18 .02. 2018 um 00:27 Uhr

Fitness-Tipp

Immobilien-Tipp

Personal-Tipp

Friseur-Tipp mit Herz

Auto-Tipp

Kultur & Society

GRÜNBURG. „High noon am Südportal – ein perfektoides envenement“ – so der Buchtitel des 2015 im Wildleser-Verlag erschienenen Buches von Kurt Schiffel. High noon ist die Geschichte vom Rollstuhl-Bertl, einem enthuasierten Außenseiter, der eines Tages beschließt, es sich selbst und der Welt zu zeigen ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. Für die Beibehaltung des bewährten Unterrichtsmodells an der Steyrdorfschule tritt die SPÖ-Fraktion ein. Gemeinderätin Birgit Schörkhuber, sie ist selber Volksschullehrerin, sagt: „Inklusiver Unterricht ist ein Konzept, das sich nicht nur bewährt hat, sondern von dem auch alle Kinder profitieren ...

Weiterlesen...

Sport

STEYR. Kommenden Sonntag den 18. Februar 2018 wird das Team Hrinkow Advarics Cycleang die Saison mit dem Grand Prix Laguna Porec (UCI 1.2) eröffnen. Mit Dominik Hrinkow, Patrick Bosman, Sebastian Schönberger, Markus Freiberger, Jonas Rapp und Andreas Hofer stellt der sportliche Leiter Valentin Zeller 6 starke Fahrer an den Start ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Zahlen, Fakten und ein kurzer Abriss der Geschichte der Stadt Steyr

FAKTEN & GESCHICHTE. Steyr ist eine Stadt mit eigenem Statut und mit 40.864 Einwohnern (2012), die drittgrößte Stadt Oberösterreichs nach Linz und Wels. Steyr hat eine Ausdehnung von 27 Quadratkilometern, ...

mehr...

9. Jhd. bis 14. Jhd.: Burg, Bummerlhaus und Stadtrecht

GESCHICHTE. Zurück zur ältesten Geschichte: Die erste Nennung einer Burg erfolgt  972 in einem Bericht über die Synode zu Mistelbach des Bischofs Pilgrim von Passau und dann 985 wo von der „Stirapurhc“ die Rede ist ...

mehr...

15. Jhd. bis 16. Jhd.: Die Stadt als Bollwerk des Luthertums

GESCHICHTE. Die umfangreichen und teilweise sehr persönlichen Beziehungen der Steyrer Bürger und Kaufleute zu den großen Handelsstädten Deutschlands machten sie schon früh empfänglich für neue Ideen und Geistesströmungen ...

mehr...

17. Jhd. bis 18. Jhd.: Eine neue Blüte im Barockzeitalter

GESCHICHTE. Schon gegen Mitte des 17. Jahrhunderts, aber speziell nach dem Sieg Prinz Eugens über die Türken, kommt es zu einem langsamen aber stetigen Aufschwung der Stadt. Viele prächtige Bauten wie die Michaelerkirche, die Marienkirche, das Cölestinerinnenstift und ...

mehr...

18. Jhd. bis Anfang 19. Jhd.: Industrielle Revolution und Mobilität

GESCHICHTE. Trotz der zahlreichen Probleme mit denen die Stadt zu kämpfen hatte, kam es seit dem Ende des 18.  Jahrhunderts zu gravierenden Umänderungen im Bereich des Handwerks und des Handels ...

mehr...

Mitte 19. Jhd. bis 20. Jhd.: 2. Weltkrieg und Wiederaufbau

GESCHICHTE. Im 2. Weltkrieg erlitt Steyr als Industriestandort und somit als strategisches Bomberziel schwere Zerstörungen und Verluste. Der erste Angriff erfolgte am 23. Februar 1944. Er forderte 15 Tote und 55 Verletzte ...

mehr...