Get Adobe Flash player
 22 .10. 2017 um 19:33 Uhr

Friseur-Tipp mit Herz

Personal-Tipp

Immobilien-Tipp

Auto-Tipp

Kultur & Society

STEYR. Ein stimmungsvolles und abwechslungsreiches Adventkonzert erwartet alle Besucherinnen und Besucher beim fünften Adventsingen in der Pfarrkirche Münichholz. Die Katholische Männerbewegung der Pfarre Steyr-Münichholz veranstaltet bereits zum fünften Mal dieses Adventsingen ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. Barbara Bichler, Betriebsrätin der Familienzentren der OÖ. Kinderfreunde, ist neue Vorsitzende der ÖGB-Frauen in Steyr. Die 34-Jährige ist ausgebildete Elementarpädagogin und leitet eine 5-gruppige Kinderbetreuungseinrichtung. Ein besonderes Anliegen ...

Weiterlesen...

Sport

STEYR. Der Höhenflug der Rot-Weißen hält auch im letzten Spiel der Hinrunde an. Mit einem 2:1 gegen Bad Gleichenberg bleibt der SKV am Spitzentrio dran und hält zur Halbzeit der Regionalliga Mitte bei starken 26 Punkten ...

Weiterlesen...

EVENTS

Veranstaltung 

Titel:
Das Märchen Schneewittchen im Schloss Ennsegg
Wann:
11.03.2017 - 02.04.2017 
Kategorie:
Kunst & Kultur

Beschreibung

Ab dem 11. März 2017 verzaubert das Theater Sellawie das Kellergewölbe des Schlosses Ennsegg in eine wundervolle Märchenwelt und präsentiert nun ein Jahr nach dem Märchen „Frau Holle“ einen weiteren Märchenklassiker der Gebrüder Grimm – in einer hinreißend witzigen und traumhaften Neuadaption von Herbert Walzl.

(Ab 3 Jahren, Dauer ca. 65 Minuten, keine Pause)

 

 

 

TERMINE: 

 

Sa, 11. März 2017 - 16:00 Uhr (Premiere)

Sa, 18. März 2017 - 16:00 Uhr

So, 19. März 2017 - 16:00 Uhr

Sa, 25. März 2017 - 16:00 Uhr

So, 26. März 2017 - 16:00 Uhr

Sa, 01. April 2017 - 16:00 Uhr

So, 02. April 2017 - 16:00 Uhr

 

SCHNEEWITTCHEN

Märchen nach den Gebrüdern Grimm, Textfassung und Regie: Herbert Walzl

 

„Spieglein, Spieglein an der Wand,

Wer ist die Schönste hier im ganzen Land?“

 

So mancher kennt die Antwort des Zauberspiegels auf die Frage der Königin, denn auch wenn sie die Schönste weit und breit ist, so gibt es dennoch ein Mädchen über den Bergen, das tausendmal schöner sein soll. Ein Mädchen, dessen Haut so weiß wie Schnee, die Lippen so rot wie Blut und die Haare so schwarz wie Ebenholz sind: Schneewittchen.

Weit bekannt ist das Märchen von dem Mädchen, das sich in einer kleinen Hütte über den Bergen versteckt, um ihrer bösen Stiefmutter zu entkommen. Sie erwacht bei den sieben Zwergen, die sie durch ihre lustige und liebevolle Art wieder aufmuntern und Schneewittchen in die bunte Welt voll tanzender Bäume und Sträucher führen.

Die Königin erfährt jedoch von Schneewittchens Unterschlupf und schmiedet böse Pläne.

Schaffen es die sieben Zwerge Schneewittchen zu beschützen?

 

DARSTELLER:

Königin - Petra Kamptner

Zauberspiegel - Gerhard Becker

Hofnarr - Daniel Reiter

Prinz - Sebastian Stec

Zeremonienmeister -Daniel Praus

König, Jäger - Franz Leithenmayr

Schneewittchen - Laura Enzenhofer

Chef (1. Zwerg) - Andreas Pils

Motz (2. Zwerg) - Michaela Mekina

Schalk (3. Zwerg) - Kim Pascal Alexander Ban

Dussel (4. Zwerg) - Nicole Reiter

Fall (5. Zwerg) - Doris Linninger

Taub (6. Zwerg) - Quentin Horn

Poet (7. Zwerg) - Patrick Paukner  

Hofstaat, Sträucher, Bäume - Tänzerinnen der LMS Enns unter der Leitung von Martina Holzweber-van Tijn