17 .08. 2017 um 01:41 Uhr

Friseur-Tipp mit Herz

Personal-Tipp

Immobilien-Tipp

Auto-Tipp

Kultur & Society

Ein Feuerwerk bekannter Lieder vom Broadway war das grandiose Finale beim diesjährigen Freiluft-Theatersommer, der heuer mit Nestroys „Der Zerrissene“ wiederum voll überzeugt hatte ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. Das Umwelttechnikunternehmen Kappa Filter Systems GmbH führt ein umfangreiches Programm zur Förderung der Mitarbeitergesundheit ein. Es beruht auf drei Säulen ...

Weiterlesen...

Sport

STEYR. Nach drei Niederlagen in Folge hat der SK Vorwärts in Klagenfurt wieder in die Spur gefunden und einen enorm wichtigen 2:0-Erfolg gefeiert. „Wir sind alle sehr erleichtert. Die Mannschaft ...

Weiterlesen...

EVENTS

Veranstaltung 

Titel:
GRÜN, WILD & ROH: FRÜHJAHRSKRÄUTER-SPAZIERGANG UND GRÜNE SMOOTHIES
Wann:
22.04.2017 10.00 h - 13.00 h
Wo:
Kulturverein Röda - Steyr
Kategorie:
Aktivitäten

Beschreibung

Im Frühjahr erwacht die Natur zu neuem Leben und bringt viele Frühjahrskräuter hervor, die helfen, unseren Organismus wieder auf Trab zu bringen. Wilde Kräuter im Frühjahr wie Giersch, Brennnessel, Vogelmiere oder Gundelrebe regen unseren Stoffwechsel an, reinigen unser Blut und entgiften unseren Körper. Bei dieser Exkursion wirst du die wichtigsten Frühjahrskräuter kennen und bestimmen lernen. Im Anschluss werden wir das wilde Grün in der Küche vom Kulturhaus röda zu grünen Power-Smoothies verarbeiten, welche wir natürlich auch gleich verkosten.

 

Teilnahmekosten: € 25,- inkl. Skript; zuzüglich Kosten für Lebensmittel in Bio-Qualität
Info & Anmeldung: info[at]fuchsia.at
Anmeldeschluss: 17. April 2017
Gastveranstaltung: Carola Schröckenfuchs

Veranstaltungsort

Venue:
Kulturverein Röda   -   Website
Straße:
Gaswerkgasse 2
PLZ:
4400
Stadt:
Steyr
Bundesland:
Land:
Land: at

Beschreibung

DAS RÖDA IST EIN JUGEND- & KULTURHAUS IN STEYR, OBERÖSTERREICH. ES IST HERVORGEGANGEN AUS DEM KULTURVEREIN KRAFTWERK.

 

KULTURINITIATIVE IM WEHRGRABEN

das röda ist ein offenes, selbstverwaltetes haus für junge zeitgenössische kunst und kultur in steyr. aus einer aufgelassenen schnitzerei im historischen wehrgraben entstand im jahr 1997 ein zentrum mit veranstaltungsräumen, proberäumen, büros, jugend- und kommunikationsräumen, einer werkstatt und einem cafe mit gastgarten.

den räumen entsprechend vielfältig ist die nutzung dieser rund 1.000 quatratmeter großen liegenschaft. unterschiedliche gruppen und einzelpersonen lassen so das röda zu einem schmelztigel verschiedener jugendkultureller szenen werden. knapp 20.000 besucherInnen werden im jahr bei unseren veranstaltungen und projekten gezählt.

 

OFFEN, UNABHÄNGIG, GEMEINNÜTZIG

das röda versteht sich als gesellschaftlich gestaltende kraft und leistet einen kontinuierlichen beitrag zum kulturellen leben in steyr. auch können die räumlichkeiten und die vorhandene technische ausstattung für eigene veranstaltungen und projekte genutzt werden.