18 .10. 2017 um 18:34 Uhr

Friseur-Tipp mit Herz

Personal-Tipp

Immobilien-Tipp

Auto-Tipp

Kultur & Society

LINZ/ASCHACH. Nach 14-jähriger Tätigkeit als Landesbewerbsleiter für die Funkbewerbe verabschiedete sich am Freitag, 13. Oktober 2017 Ehren-Abschnittsbrandinspektor Anton Ramskogler von der FF Mitteregg-Haagen in die verdiente "Feuerwehr-Pension"...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. Auch wer die Digitalisierung der Industrie vorantreibt, hat einen Blick für ein traditionsreiches Ambiente. Das Symposium Add+it wird auch im kommenden Jahr in Steyr stattfinden. Die rund 130 ExpertInnen aus aller Welt ...

Weiterlesen...

Sport

TRAUN/STEYR. Sehr erfolgreich begann für 26 Schwimmerinnen und Schwimmer des ASKÖ Schwimmclub Steyr die Wettkampfsaison 2017/2018. So wie in den letzten Jahren konnten ...

Weiterlesen...

EVENTS

Veranstaltung 

Titel:
Das traumatische Konterfei - Ausstellung im Schloss Lamberg
Wann:
08.07.2017 - 20.07.2017 19.30 h
Wo:
Steyr
Kategorie:
Kunst & Kultur

Beschreibung

STEYR. Im Rahmen der Kunstwoche mit Workshops in Steyr veranstalten Julia Putschögl und Nadja Eva Gsöllpointner – Maturantinnen der Abend–HAK Steyr – eine Kunstausstellung. Dazu konnten sie den Maler und Grafiker Hapé Schreiberhuber gewinnen, der ihnen als Ausstellungsfläche sein Schlossatelier im Innenhof von Schloss Lamberg zur Verfügung stellt.

 

Sie gestalten bei ihrem Maturaprojekt eine Vernissage mit seinen aktuellen Arbeiten, wählen die Gemälde aus, mit ihrem Blick auf das Thema: Das traumatische Konterfei. Das Erscheinungsbild der Frau in der Malerei – und ihr „verzeihendes Herz“, welches alle Hürden überwindet – findet bei dieser Vernissage ihren vertrauten Ort.

 

Die Ausstellungseröffnung findet am Samstag, den 8. Juli um 19 Uhr 30 im Innenhof von Schloss Lamberg statt.

 

Dauer der Ausstellung bis 20. Juli 2017.

 

Besichtigung auf Anfrage: hape@schreiberhuber.at

 

Das Rahmenprogramm und weitere Informationen finden Sie unter www.kunstwoche.at

 

„Denn die Kunst ist eine Tochter der Freiheit, und von der Notwendigkeit der Geister, nicht von der Notdurft der Materie will sie ihre Vorschrift empfangen.“ Friedrich von Schiller

 


Julia Putschögl und Nadja Eva Gsöllpointner vor dem Gemälde "Liegender Akt" von 2006 / Foto: (c) kunstwoche

 

 

 

Veranstaltungsort

Venue:
Schloss Lamberg
Straße:
Handel-Mazzetti-Promenade
PLZ:
4400
Stadt:
Steyr
Bundesland:
Land:
Land: at

Beschreibung

Zur Zeit ist leider keine Beschreibung verfügbar