19 .04. 2018 um 13:25 Uhr

Friseur-Tipp mit Herz

Fitness-Tipp

Auto-Tipp

Personal-Tipp

Kultur & Society

STEYR. Wenn in der Sebekstraße in Münichholz zahlreiche Menschen ein Straßenfest feiern, dann ist es wieder soweit. Traditionell am Vorabend des 1.Mai (Montag 30.04.2018) wird von den Kinderfreunden und dem SPÖ Münichholz...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. Der Smart Innovation Steyr Stammtisch 4.0 bei Elektro Kammerhofer am 7. Mai ab 17:00 Uhr lässt die Herzen von IoT (Internet of Things) Interessierten höher schlagen. Unter dem Titel „Smart Home - Intelligentes Wohnen“ geben die Unternehmen Elektro Kammerhofer, ...

Weiterlesen...

Sport

STEYR. Mit dem 3:1 gegen Gurten konnten die Rot-Weißen letztes Wochenende endlich den ersten Pflichtspielsieg 2018 feiern. In dieser Tonart soll es auch beim letzten OÖ-Derby der Saison am Samstag in Stadl-Paura weiter gehen. "Wir sind sicher nicht in der Situation, ...

Weiterlesen...

EVENTS

Veranstaltung 

Titel:
Das traumatische Konterfei - Ausstellung im Schloss Lamberg
Wann:
08.07.2017 - 20.07.2017 19.30 h
Wo:
Steyr
Kategorie:
Kunst & Kultur

Beschreibung

STEYR. Im Rahmen der Kunstwoche mit Workshops in Steyr veranstalten Julia Putschögl und Nadja Eva Gsöllpointner – Maturantinnen der Abend–HAK Steyr – eine Kunstausstellung. Dazu konnten sie den Maler und Grafiker Hapé Schreiberhuber gewinnen, der ihnen als Ausstellungsfläche sein Schlossatelier im Innenhof von Schloss Lamberg zur Verfügung stellt.

 

Sie gestalten bei ihrem Maturaprojekt eine Vernissage mit seinen aktuellen Arbeiten, wählen die Gemälde aus, mit ihrem Blick auf das Thema: Das traumatische Konterfei. Das Erscheinungsbild der Frau in der Malerei – und ihr „verzeihendes Herz“, welches alle Hürden überwindet – findet bei dieser Vernissage ihren vertrauten Ort.

 

Die Ausstellungseröffnung findet am Samstag, den 8. Juli um 19 Uhr 30 im Innenhof von Schloss Lamberg statt.

 

Dauer der Ausstellung bis 20. Juli 2017.

 

Besichtigung auf Anfrage: hape@schreiberhuber.at

 

Das Rahmenprogramm und weitere Informationen finden Sie unter www.kunstwoche.at

 

„Denn die Kunst ist eine Tochter der Freiheit, und von der Notwendigkeit der Geister, nicht von der Notdurft der Materie will sie ihre Vorschrift empfangen.“ Friedrich von Schiller

 


Julia Putschögl und Nadja Eva Gsöllpointner vor dem Gemälde "Liegender Akt" von 2006 / Foto: (c) kunstwoche

 

 

 

Veranstaltungsort

Venue:
Schloss Lamberg
Straße:
Handel-Mazzetti-Promenade
PLZ:
4400
Stadt:
Steyr
Bundesland:
Land:
Land: at

Beschreibung

Zur Zeit ist leider keine Beschreibung verfügbar