24 .04. 2018 um 02:35 Uhr

Friseur-Tipp mit Herz

Fitness-Tipp

Auto-Tipp

Personal-Tipp

Kultur & Society

STEYR. Am Sonntag fand wieder der traditionelle Georgiritt statt, bei perfekten Kaiserwetter kamen zahlreiche Gäste zum Event. Von der Michaelerkirche führte der Weg für die zahlreichen Pferderassen auf den Stadtplatz...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR-LAND. „Wir haben das große Los gezogen! Unser Bundesparteivorsitzender Christian Kern kommt als Ehrengast zu unserer Maivorfeier am 29. April. Wir bereiten ihm einen großartigen Empfang und laden alle Interessierten aus nah und fern herzlich ein“, ...

Weiterlesen...

Sport

STEYR. Dass es eng werden könnte, haben die Mühlviertler gewusst, darum auch die Anreise ins Ennstal mit einen ihrer Top-Legionäre, Ex-Weltmeister Markus Nyman. Nach fast 30 Jahren gab es also wieder ein Aufeinandertreffen in der höchsten Judoliga zwischen Askö Reichraming und ...

Weiterlesen...

EVENTS

Veranstaltung 

Titel:
Arbeit ist unsichtbar - Eröffnung der neuen Ausstellung im MAW
Wann:
03.05.2018 19.00 h - 21.00 h
Wo:
Museum Arbeitswelt - Steyr
Kategorie:
Kunst & Kultur

Beschreibung

Wir eröffnen unsere neue Ausstellung ARBEIT IST UNSICHTBAR. Neben den Kuratoren Harald Welzer und Robert Misik haben wir weitere Gäste eingeladen, um über das zu sprechen, was uns sehr beschäftigt – die Auswirkungen technologischen Fortschritts auf arbeitende Menschen und deren Handlungsspielräume. Musikalisch umrahmt wird der Abend von der Thereminvirtuosin Carolina Eyck.

Die Ausstellung ARBEIT IST UNSICHTBAR möchte sich in diese Debatte einmischen und den Blick wieder auf das Wesentliche und das Unsichtbare richten. Denn wenn wir an Arbeit denken, dann vor allem an Fabriken, Büros, Maschinen, Werkzeuge, Manager, Computer, Energie, Rohstoffe und an Menschen, die ihre Arbeit tun. Das alles ist sichtbar. Aber wie und warum und mit welchen Gefühlen die Menschen ihre Arbeit tun, was sie fordert und überfordert, was Arbeit gibt und wozu sie zwingt, das ist unsichtbar. Die Schau erzählt davon, wie sich die Arbeitswelt in den letzten 150 Jahren verändert hat – und wie arbeitende Menschen darauf reagiert haben. Sie gibt auch einen Einblick, was uns im digitalen Zeitalter noch alles erwarten wird. Der Blick zurück soll helfen, Strategien für die Zukunft zu entwickeln, der Blick in die Zukunft soll helfen, Grenzen zu erkennen. Gezeigt werden Geschichten über Eigensinn, Widerstand, Kooperation und Motivation, über Zusammenhalt, Identität und Stolz, aber auch über Stress, Angst, Überforderung und Ohnmacht. All das ist das Wesentliche der Arbeit und in der neuen Ausstellung ARBEIT IST UNSICHTBAR erstmals sichtbar gemacht.

 

 

Veranstaltungsort

Venue:
Museum Arbeitswelt   -   Website
Straße:
Wehrgrabengasse 7
PLZ:
4400
Stadt:
Steyr
Bundesland:
Land:
Land: at

Beschreibung

Zur Zeit ist leider keine Beschreibung verfügbar