27 .05. 2018 um 17:37 Uhr

Friseur-Tipp mit Herz

Fitness-Tipp

Auto-Tipp

Personal-Tipp

Kultur & Society

KLEINRAMING. Zahlreiche Gäste wohnten der standesamtlichen Trauung in Steyr von Caroline und Otto Schörkhuber bei. Seine Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kleinraming standen Spalier. Aber es gab noch eine Prüfung zu meistern für das Brautpaar...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. 28 EU-Projekte rund um Robotik hat das Steyrer Forschungsunternehmen PROFACTOR in den vergangenen zehn Jahren erfolgreich abgeschlossen. Mit seinen Einreichungen zu den teilweise stark überzeichneten Calls der Europäischen Union ist das Unternehmen überdurchschnittlich erfolgreich ...

Weiterlesen...

Sport

STEYR. Zum bereits 21. mal lud Organisator Alexander Hrinkow das „Who is Who“ der Mountainbike-Szene um sich in der Altstadt von Steyr vor 4000 Zuschauer zu messen. Doch auch einige Fahrer des Continental Teams Hrinkow Advarics Cycleang ließen es sich nicht nehmen ...

Weiterlesen...

Schön und gesund im Studentenhaus-Steyr

STEYR. Fingernageldesign, Fußpflege, Kosmetik, Massagen und noch einiges mehr findet man in Steyr ab sofort an einem Ort, im Studentenhaus-Steyr in der Johannesgasse ...

Direkt neben Sabine Oppls Smile Lines Nagelstudio in der Johannesgasse hat Sandra Mitterhuemer vor kurzem ihr bereits zweites Fachinstitut für Gesundheit und Wohlbefinden eröffnet. „Mit Frau Mitterhuemer haben wir nun endlich die perfekte Ergänzung zum bereits etablierten Nagelstudio gefunden,“ sagt Fritz Sommer, Miteigentümer des Hauses.

Schön und gesund im Studentenhaus-Steyr ist dabei eine passende Beschreibung des neuen Angebots. Neben Fingernagelbehandlungen und Nageldesign, werden seit rund 2 Wochen auch Fußpflege, Kosmetik, Wimpernbehandlungen, Sugaring, Waxing, Massagen und sogar eine Sporttherapie angeboten.

Mit der kürzlich ins Leben gerufenen Gründer-Aktion hat man im Studentenhaus-Steyr, danach sieht es aus, voll ins Schwarze getroffen. Frau Mitterhuemer scheint das Angebot jedenfalls überzeugt zu haben. „Gott sei Dank hatten wir ausreichend Luft in den Lungen, um nach einer Ergänzung für das Nagelstudio zu suchen,“ sagt Sommer und ergänzt: „Diese Konstellation ist natürlich vielversprechend, vor allem wenn man an die Zukunft denkt. Dass sich hier Synergieeffekte ergeben, von denen beide Damen profitieren, liegt in der Natur der Sache. Das bedeutet für uns und davon gehen wir aus, dass wir mit Frau Mitterhuemer nicht nur eine echte Powerfrau, sondern, was uns wichtig war, eine langfristige Mieterin gefunden haben.“

Übrigens mit dem entsprechenden Gutschein erhält man im Fachinstitut für Gesundheit und Wohlbefinden derzeit 10 Euro Rabatt auf das gesamte Angebot. Jeder der bereits einen Gutschein hat oder sich einen abholt, kann diesen bis Jahresende an beiden Standorten, also in der Johannesgasse oder in der Franz-Sichlrader- Straße, einlösen.

Webtipps:
www.studentenhaus-steyr.at
www.nagelstudio-steyr.at
www.sandra-mitterhuemer.at

 

Am Foto Sabine Oppl (links), Inhaberin des Smile Line Nagelstudios und Sandra Mitterhuemer, Inhaberin Fachinstitut für Gesundheit und Wohlbefinden. Fotos © FSO - Der Eventmacher .

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren