24 .04. 2018 um 03:07 Uhr

Friseur-Tipp mit Herz

Fitness-Tipp

Auto-Tipp

Personal-Tipp

Kultur & Society

STEYR. Am Sonntag fand wieder der traditionelle Georgiritt statt, bei perfekten Kaiserwetter kamen zahlreiche Gäste zum Event. Von der Michaelerkirche führte der Weg für die zahlreichen Pferderassen auf den Stadtplatz...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR-LAND. „Wir haben das große Los gezogen! Unser Bundesparteivorsitzender Christian Kern kommt als Ehrengast zu unserer Maivorfeier am 29. April. Wir bereiten ihm einen großartigen Empfang und laden alle Interessierten aus nah und fern herzlich ein“, ...

Weiterlesen...

Sport

STEYR. Dass es eng werden könnte, haben die Mühlviertler gewusst, darum auch die Anreise ins Ennstal mit einen ihrer Top-Legionäre, Ex-Weltmeister Markus Nyman. Nach fast 30 Jahren gab es also wieder ein Aufeinandertreffen in der höchsten Judoliga zwischen Askö Reichraming und ...

Weiterlesen...

Kraft tanken in St. Klara: Urlaub für Pflegende und Pflegebedürftige

STEYR, STEYR-LAND. Die Caritas bietet von 14. bis 18. Mai Erholungstage für Pflegende und Pflegebedürftige an. Gemeinsam oder alleine verbringen sie einen Urlaub im Seminarhaus St. Klara in Vöcklabruck ...

Eine Caritas-Mitarbeiterin begleitet den Aufenthalt, so dass alle entspannte Tage verbringen können. „Für pflegende Angehörige ist es enorm wichtig, von Zeit zu Zeit aus dem Pflegealltag auszusteigen, um die persönlichen Energiereserven wieder aufzufüllen“, sagt Petra Radinger, Leiterin der Caritas-Servicestelle für pflegende Angehörige in Steyr. Anmeldeschluss ist der 24. April.

Menschen, die tagtäglich für ihre pflege- und betreuungsbedürftigen Angehörigen da sind, müssen viele persönliche Bedürfnisse zurückstellen. Das zeitliche „Angebundensein“ ist außerdem der Grund, dass weniger Zeit für die eigenen Freunde und Hobbys bleibt. „Auf die Dauer laugt das einen körperlich und seelisch aus“, weiß Petra Radinger. Als Ansprechperson für pflegende Angehörige in Steyr und Steyr-Land rät sie immer wieder, nicht zu vergessen, auf sich selber zu schauen. Die Erholungstage bieten die Möglichkeit Abstand von Zuhause zu gewinnen und im Austausch mit anderen pflegenden Angehörigen und einem thematisch passenden Programm wieder Energie zu tanken. „Davon profitieren schlussendlich beide – der Betreuende und die zu pflegende Person“, sagt Radinger.

Bei den Caritas-Erholungstagen im Seminarhaus St. Klara besteht zudem die Möglichkeit, dass auch der/die Pflegebedürftige mit auf Urlaub fährt. Bei rechtzeitiger Anmeldung besteht auch die Möglichkeit, die zu pflegende Person im benachbarten Alten- und Pflegeheim St. Klara in der Kurzzeitpflege unterzubringen. Eine Teilnehmerin, die ihren Mann nach einem Schlaganfall daheim betreut, erzählt: „Diese Erholungstage sind für meinen Mann und mich die einzige Möglichkeit, einmal von zu Hause weg zu kommen. Sonstige Angebote, selbst Busreisen und Tagesausflüge für SeniorInnen, sind für uns einfach nicht mehr möglich.“

Wer alleine teilnehmen möchte, erhält bei der Caritas-Servicestelle Tipps, um die Betreuung für Zuhause zu organisieren. Die Kosten für das Einzelzimmer samt Vollpension im Seminarhaus St. Klara (fünf Tage/vier Nächte) betragen 220,- Euro. Die einmaligen Kurskosten inkl. diverser Materialien sind 60,- Euro.

Informationen und Anmeldung bis 24. April:
Caritas für Betreuung und Pflege
Servicestelle Pflegende Angehörige
Bethlehemstraße 56-58, 4020 Linz
Tel.: 0676 / 87 76 - 24 43
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.pflegende-angehoerige.or.at

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren