WALDNEUKIRCHEN. Die Feuerwehr Waldneukirchen hat dieser Tage viel zu feiern. Die Jugendgruppe belegte letzte Woche bei der WM den sagenhaften vierten Platz und feiert gleichzeitig ihr 20-jähriges Bestehen, ...

die Feuerwehr als Ganzes wird 125 und nicht zuletzt darf sie ein Rüstlöschfahrzeug einweihen. Im Rahmen des Festes Feuer & Flamme führte Pfarrer Alois Hofmann die Fahrzeugsegnung durch. Den Jugendlichen aus der erfolgreichen WM-Bewerbsgruppe überreichte Landesfeuerwehrkommandant Robert Mayer die Bewerbsabzeichen.

Zwei langjährigen Mitglieder - Alt-Kommandant Gerald Ettlinger und Bezirks-Schriftführer Franz Geyer - wurde die Florian-Medaille der Stufe zwei überreicht.