TERNBERG. Die Übergabe eines neuen Feuerwehr-Lastkraftwagens im Rahmen des zweitägigen Feuerwehrfestes am Sonntag 11. August der Freiwilligen Feuerwehr Ternberg war ein weiterer Beitrag zur Sicherheit im Ennstal ...

In Anwesenheit zahlreicher Gäste und Ehrengäste, an der Spitze LAbg. Dr. Christian Dörfler, Bezirkshauptfrau Mag. Carmen Breitwieser, Bürgermeister Leopold Steindler und Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Wolfgang Mayr. Mayr dankte Kommandant HBI Harald Fischer und allen, die zum Ankauf des Logistikfahrzeuges beigetragen haben. Es ist Teil eines neuen Feuerwehrkonzeptes das die Einsatzbereitschaft in Ternberg auch in den kommenden Jahren sicherstellen soll. Alle Grussredner betonten die Bedeutung der Feuerwehr und dankten für die ehrenamtliche Einsatzbereitschaft zum Wohl der Bevölkerung. „Wir leben von jenen, die bereit sind mehr zu tun als es ihre Pflicht ist“, so Bezirkshauptfrau Carmen Breitwieser.

Gesegnet wurde das neue Fahrzeug von Feuerwehrpfarrer Friedrich Lenhart, für die musikalische Umrahmung sorgte die Feuerwehrkapelle Trattenbach. Gesegnet und übergeben wurde auch ein Fahnenband an die Partnerfeuerwehr von Ternberg die FF Haselbach aus Bayern. Die Kameradschaft (Ehe), ins schöne Bayernland besteht seit 35 Jahren (Leinwandhochzeit).

Fotos © Peter Röck, MEHR FOTOS