STEYR. Am Sonntag, 2. August ist internationaler Tag des Gedenkens an den Genozid an Sinti und Roma. Anlässlich dieses Gedenktags bietet das Museum Arbeitswelt eine Öffentliche Führung durch die Ausstellung im STOLLEN DER ERINNERUNG an. Die Führung startet um 14 Uhr, Treffpunkt ist das Museum Arbeitswelt ...

Der dialogorientierte Rundgang im STOLLEN DER ERINNERUNG gibt einen Überblick über die Rolle Steyrs im 2. Weltkrieg. Im Mittelpunkt steht an diesem Tag jedoch die Geschichte der Roma und Sinti während der Zeit des Nationalsozialismus. Sie wurden Opfer der systematischen Verfolgung und Ermordung durch das rassistische Regime, rund 500.000 Roma und Sinti wurden während des Holocaust ermordet.

In der Führung werden Einzelschicksale wie Sidonie Adlersburg thematisiert und Gedenkzeichen in Steyr und Umgebung, die der Erinnerung an Roma und Sinti gewidmet sind, vorgestellt.

WANN: Sonntag, 2. Aug. 2020, 14 Uhr
WO: Museum Arbeiswelt, Steyr Wehrgraben