25 .05. 2017 um 08:50 Uhr

Entertainment-Tipp

Get Adobe Flash player

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

STEYR. Jede Stadt hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, die diesen Ort zu etwas Besonderem machen. Die Stadt Steyr überrascht den Besucher nicht nur durch ihre zahlreichen Sehenswürdigkeiten, sondern auch mit einer interessanten Geschichte ...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 4697 Gäste und keine Mitglieder online

Immobilien-Tipp

Auto-Tipp

Friseur-Tipp mit Herz

Wirtschaft & Politik

STEYR. Stadtrat Gunter Mayrhofer und Fraktionsobmann Markus Spöck (beide ÖVP) machten vor wenigen Tagen medial auf die unklare Situation für Arbeitnehmer und Shopbetreiber im Citypoint aufmerksam ...

Weiterlesen...

Sport

STEYR-LAND/OÖ. 5.800 Schülerinnen und Schüler schnüren heuer ihre Laufschuhe für Menschen in Not. Bisher nahmen u.a. die NMS Losenstein, die NMS Weyer, die VS Weyer, die BBS Weyer, die VS Kronstorf, die NMS Molln und die VS Gaflenz ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Geführter Erlebnis-Spaziergang „Im Revier des Steyrer Panthers"

STEYR. Der geführte Erlebnis-Spaziergang „Im Revier des Steyrer Panthers“ beschäftigt sich mit einigen tierischen Fragen: Die Altstadt von Steyr ist voll mit Tierdarstellungen, der Löw, der Krebs, das Einhorn ...

oder der Hund, um nur einige zu nennen. Aber wieso tauchen diese Wesen bei uns auf? Was steckt dahinter? Gibt es den Steyrer Panther auch in der Natur? Kannten die Bürger von Steyr überhaupt ein Nashorn oder einen Elefanten?

Begeben Sie sich auf eine Entdeckungsreise durch den „historischen Steyrer Tiergarten“.

Anmeldung ist bis 12 Uhr am jeweiligen Termin im Tourismusverband Steyr (Tel. 07252/53229) erforderlich!

Termin: Samstag, 18. Februar 2017 Treffpunkt: 14 Uhr vorm Rathaus, Stadtplatz 27 Dauer: ca. 2 Stunden Preis: € 9,- p. Erwachsenen | € 4,- Kinder 6-14 J. | OÖ Familienkarte: Kinder frei

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren