30 .03. 2017 um 00:47 Uhr

Entertainment-Tipp

Get Adobe Flash player

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

STEYR. Feuerwehr, Rettung und Polizei waren gestern (27.03) gemeinsam damit beschäftigt eine 74-jährige Pensionistin nach einem Sturz über eine sehr steile Böschung zu retten...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 1476 Gäste und keine Mitglieder online

Immobilien-Tipp

Friseur-Tipp mit Herz

Wirtschaft & Politik

STEYR. Ob Wasserfall- oder agiles Projektvorgehen, beide haben eines gemeinsam und das wurde beim Smart Innovation Steyr Praxistag „Projektmanagement im Wandel“ am 20. März 2017 im TIC Steyr verdeutlicht. Vier Unternehmen ...

Weiterlesen...

Sport

STEYR. Nach der tollen Aufholjagd im Heimspiel gegen Lafnitz und der Top-Leistung beim 3:3 bei Tabellenführer Gleisdorf gilt es für die Rot-Weißen am Freitag gegen Allerheiligen nachzulegen. "Wir wollen an diese Leistungen anknüpfen. Ich hoffe, dass ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Stadtbücherei zieht erfolgreiche Bilanz: 479 neue Kunden im Vorjahr registriert

STEYR. Die städtische Bücherei hat ein erfolgreiches Jahr hinter sich und ein spannendes vor sich. Die Bilanz des abgelaufenen Jahres kann sich sehen lassen: Nicht weniger als 479 Neukunden wurden 2016 registriert. Das ohnehin breitgefächerte und vielfältige Angebot wurde um ...

... mehr als 3000 neue und rund 600 gespendete Medien erweitert. Derzeit können die etwa 4000 Kunden der Stadtbücherei „Marlen Haushofer“ aus einem umfangreichen Sortiment wählen: 27.000 Bücher, 52 Zeitschriften-Abos, 2855 DVDs, 3206 Hörbücher und 155 Spiele stehen zur Verfügung. „Trotz der Möglichkeit der elektronischen Ausleihe konnten wir im Vorjahr 135.173 Entlehnungen verzeichnen“, freut sich Bücherei-Leiterin MMag. Renate Burgholzer über die beachtliche Kundenfrequenz.

Gern besuchter Erlebnisraum für Jung und Alt
Das Angebot in der städtischen Bibliothek ist kundenorientiert und wird laufend aktualisiert. „Besonders wichtig ist uns das persönliche Gespräch mit unseren Lesern aller Altersgruppen“, erklärt Bibliothekar Heinz Ofner. Dadurch könne auch auf Anfragen und Wünsche der Besucher eingegangen werden. „Die Bücherei soll ein Erlebnisraum für alle Bürger sein“, ist sich das ausgebildete und engagierte Team der städtischen Bibliothek einig.
Auch die zahlreichen Veranstaltungen in der Stadtbücherei – wie Autorenlesungen, der Steyrer Literaturherbst, die Kriminacht oder Aktionen mit Sozialeinrichtungen – kommen bei der Bevölkerung gut an. Großen Stellenwert beim Bücherei-Team hat der Welttag des Buches. Hier werden seit Jahren Lesungen, Ausstellungen sowie Büchereiführungen für Schulen, Kindergärten und Jugendeinrichtungen angeboten. Die Nachfrage ist enorm, die Rückmeldungen der Pädagogen und Betreuer sind äußerst positiv. „Viele Kinder kommen dann mit ihren Eltern noch einmal in die Bücherei und lassen sich einschreiben“, zeigt sich Heinz Ofner zufrieden, dass die Bemühungen des gesamten Teams etwas bewirken und die Jugend zum Lesen motivieren. Denn die Lesefähigkeit eines Kindes sei die Basis für die Entwicklung seiner Medienkompetenz, und die Liebe zu Büchern gehöre zum Besten, das man einem Kind auf den Lebensweg mitgeben kann. Allein im Jahr 2016 nahmen mehr als 750 Kinder an den Aktionen rund um den Welttag des Buches am 23. April teil.

Was wird heuer geboten?
Auch 2017 sind wieder zahlreiche Veranstaltungen für alle Altersgruppen geplant. Bereits fixiert sind die Steyrer Kriminacht am 5. Mai, der Literaturherbst am 20. Oktober und die traditionelle Weihnachtslesung am 1. Dezember. Kinder und Jugendliche können sich auf die Aktivitäten zum Welt-Buchtag freuen: Die Monate April und Mai stehen ganz im Zeichen von alten Schöpfungsgeschichten der Weltreligionen (Judentum, Christentum, Islam, Buddhismus, Hinduismus, Bahai). Unter dem Titel „Im Anfang war das Wort“ werden mitreißende Lesungen und eine spannende Ausstellung mit selten zu sehenden Exponaten organisiert.
Eine Mitgliedschaft in der Stadtbibliothek kostet 19 Euro pro Jahr. „Übrigens ein tolles und nachhaltiges Geschenk für alle Altersgruppen!“, regt Heinz Ofner abschließend an.

Foto © Privat
Bibliothekar Heinz Ofner mit interessierten Schülern bei einer Bücherei-Führung. Die Jugend fürs Lesen zu begeistern, liegt dem Bücherei-Team besonders am Herzen – ganz nach der Devise „Wer liest, kommt weiter!“.
Allein im Jahr 2016 nahmen mehr als 750 Kinder an den Aktivitäten rund um den Welttag des Buches in der Stadtbibliothek teil.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren