17 .08. 2017 um 01:33 Uhr

Entertainment-Tipp

Get Adobe Flash player

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

KREMSMÜNSTER. Am Vormittag des 16.08. wurde die FF-Kremsmünster über die Landeswarnzentrale Linz zu einer Tierrettung alarmiert. Der Kakadu Maxi verflog sich auf einen Baum ...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 3773 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Personal-Tipp

Immobilien-Tipp

Auto-Tipp

Wirtschaft & Politik

STEYR. Das Umwelttechnikunternehmen Kappa Filter Systems GmbH führt ein umfangreiches Programm zur Förderung der Mitarbeitergesundheit ein. Es beruht auf drei Säulen ...

Weiterlesen...

Sport

STEYR. Nach drei Niederlagen in Folge hat der SK Vorwärts in Klagenfurt wieder in die Spur gefunden und einen enorm wichtigen 2:0-Erfolg gefeiert. „Wir sind alle sehr erleichtert. Die Mannschaft ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Stadtmost: Haag kürt neue Mostkreation

STADT HAAG. Obst klauben und Most genießen ist eine alte Mosttrinkweisheit. Der Most schrieb auch österreichische Kulturgeschichte und nicht umsonst ist der Mostbirnbaum das Wahrzeichen des niederösterreichischen Mostviertels ...

Jahrhunderte lang war der Most die Grundlage für den Wohlstand dieser Region. Dabei nimmt Stadt Haag mit den mächtigen Vierkantern und deren qualitätsbewussten Mostproduzenten eine Sonderstellung ein. Stadt Haag steht auf dem Standpunkt: „Most ist gesund, bekömmlich, naturbelassen und typisch österreichisch“.

Haag hat sich mit Bürgermeister und Ideenfinder des Haager Stadtmostes Lukas Michlmayr, dem anerkannten Meister der Sensorik Hans Hiebl vulgo Hansbauer und acht Mostproduzenten zu einer Vordenkervereinigung in Sachen Most emporgearbeitet. Sie versuchen in dieser Position dem neu kreierten Most aus Apfel- Birne-Gemischen, mit dem klangvollen Namen „Haager Stadtmost“, ein neues Mostimage auf sehr hohem Qualitätsniveau zu verleihen. Sehr professionell wurde am 8. März 2017 in der HLW Haag der „Haager Stadtmost“ zum Siegermost aus dieser Aktion gekürt. Von 23 eingereichten Haager Mosten kamen vier in die Endrunde. Etwa 50 Mosttester aus verschiedenen Berufen und Mostfachleuten wählten bei einer Blindverkostung aus diesen vier zur Testung bereitgestellten Mosten den Siegermost.

Dieser präsentiert sich im Aussehen klar strahlend, extraktreich, mit einer dezenten, harmonischen Süße und mit einer außergewöhnlichen Qualität versehen. Um das Flaschenerscheinungsbild attraktiv zu gestalten, wurden HLW Schüller aus Haag zum Entwurf von Etiketten eingeladen. Auch hier kamen vier in die Endrunde aus dieser die Etikette Nr. 2 als Sieger hervorging. Bemerkenswert an dieser Aktion war die Ideenfindung und deren Umsetzung. Sie entstand aus einer Privatinitiative ohne Förderung von Land und Gemeinde.

Der junge Bürgermeister aus Stadt Haag, Lukas Michlmayr, war 2016 der Ideengeber und Hansbauer, Mostbaron und Sommelier mit hervorragenden Geschmackssinneszellen auf der Zunge und im Gaumen brachte das Kunststück zuwege aus acht verschiedenen Mosten dieses Apfel-Birne- Gemisch (Cuvee) so abzurunden und in die Flasche zu zaubern, sodass man von einer Sensation sprechen darf.Die acht Mostproduzenten waren: Hans Hiebl alias Hansbauer, Franz Baumgartner, Robert Oberaigner, Adalbert Gugler, Florian Mayrhofer, Josef Ströbitzer, Josef Stöckler und Josef Neuhauser. Von diesem edlen Tropfen werden 1.400 Flaschen abgefüllt und erstmalig am Mostkirtag 2017 in Haag einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

Fotos © Karl Fuchs

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren