17 .12. 2017 um 01:32 Uhr

Entertainment-Tipp

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

OÖ. Morgen (16.12) kann die S - Bahn Oberösterreich gratis genutzt werden! Einfach einsteigen und mitfahren im ganzen S-Bahn-Netz in Oberösterreich...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 4327 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Personal-Tipp

Immobilien-Tipp

Auto-Tipp

Wirtschaft & Politik

STEYR. Der gebürtige Steyrer Helmut Reitter hat den Architekten-Wettbewerb für die Aufstiegshilfe auf den Tabor nach einem einstimmigen Beschluss der sechsköpfigen Jury gewonnen ...

Weiterlesen...

Sport

STEYR. Den Nachwuchsfußballern der Region eine große Bühne bieten, wie man sie normalerweise nur von Turnieren bei den Fußballprofis kennt. Dies ist einigen Enthusiasten aus den Reihen des USV St. Ulrich gleich mit der ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Krampuskränzchen der Feuerwehr Schwaming

GARSTEN. Die Bewerbsgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Schwaming veranstaltet bereits zum neunten Mal am Samstag, 2. Dezember das traditionell gewordene Krampuskränzchen. Beginn ist um 18 Uhr beim Feuerwehrhaus Schwaming...

Wie jedes Jahr kommt der Nikolaus mit seinen Rauhnacht Teufeln aus Steyr zur Feuerwehr Schwaming und für die braven Kinder hat der Nikolaus auch ein kleines Geschenk parat (solange der Vorrat reicht).

Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Die Bar ist im Kellergeschoss zu finden und wird ab 20 Uhr geöffnet sein.

Der Reinerlös dieser Veranstaltung kommt der Bewerbsgruppe zur Anschaffung neuer Geräte zu Gute.

Auf eurem Kommen freut sich die Bewerbsgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Schwaming. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.

 

Kommentare  

 
# . ..... .... 2017-11-29 10:56
Sind die hässlichen G'frieser zu dieser Jahreszeit die Vorboten der kommenden
Regierung?
Antworten
 
 
# Das istTradition 2017-11-29 14:37
aber sowas kennen die linken Einzeller nicht. ;-)
Antworten
 
 
# Einige VereinsmaierSteyrerman 2017-11-29 23:53
in Steyr und Umgebung sind noch lange keine Tradition, bestenfalls eine neuzeitliche Touristen "Attraktion" . Krampus und 'Howangoas' am 5. Dezember, sind Bodenständig.
Perchten sind Einwanderer ohne Visum und müssen schleunigst abgeschoben werden.
Mütter die ihre Kinder zu diesen idiotischen Aufmärschen mitnehmen, müssen unter Beobachtung gestellt werden.

Ein Vergleich der grässlichen Masken mit gewissen Zeiterscheinungen ist durchaus angebracht.
Antworten
 
 
# ...ich halt 2017-12-04 12:00
was saufst du denn?
"Mütter die ihre Kinder zu diesen idiotischen Aufmärschen mitnehmen, müssen unter Beobachtung gestellt werden." ...einen größeren Schwachsinn habe ich selbst hier selten gelesen!

Aus Wikipedia: "Ein Percht (Plural: Perchten) ist eine Gestalt des bayerisch-österreichischen alpenländischen Brauchtums..."
Antworten
 
 
# Logischer weiseSteyrerman 2017-12-04 20:58
werden auf Fotos keine verängstigten Kinder gezeigt. Die hässlichen Fratzen ängstigen aber kleinere Kinder zweifelsfrei.
Mütter denen der eigene Nervenkitzel wichtiger ist als ein angstfreies Kind, sollten unter Beobachtung gestellt werden. Wer weiß zu welchen Fehlern sie sonst noch fähig sind.

Idiotisch sind diese Aufmärsche bei uns zumnindest deshalb, weil zu Zeiten der aufgeklärten Gesellschaft, ein heidnisches Brauchtum genauso blöd ist, wie die Vogelfängerei im Salzkammergut.
Antworten
 
 
# @...-ich haltadazu 2017-12-04 21:24
Wikipedia:"Ein Percht (Plural: Perchten) ist eine Gestalt des bayerisch-österreichischen alpenländischen Brauchtums, von denen es, vor allem in der Zeit von Ende Dezember bis Januar, mehrere verschiedene unterschiedlichen Charakters gibt, die sich wiederum zwei Gruppen zuordnen lassen: den „guten“ Schönperchten und den „bösen“ Schiechperchten, die mit ihren umgehängten Glocken nach populärer Deutung den Winter – bzw. die bösen Geister des Winters – austreiben sollen (Winteraustreiben bzw. Austreiben des alten Jahres).

Das Obige ist die ganze Einführung in Wikipedia zum Thema Percht/en.
Sie zeigt sehr deutlich auf das echte, das althergebrachte Brauchtum und den Unterschied zum neuen, dem heutigen Tourismus-Kitsch in Steyr und Umgebung.
Antworten
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren