17 .12. 2017 um 01:19 Uhr

Entertainment-Tipp

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

OÖ. Morgen (16.12) kann die S - Bahn Oberösterreich gratis genutzt werden! Einfach einsteigen und mitfahren im ganzen S-Bahn-Netz in Oberösterreich...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 4194 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Personal-Tipp

Immobilien-Tipp

Auto-Tipp

Wirtschaft & Politik

STEYR. Der gebürtige Steyrer Helmut Reitter hat den Architekten-Wettbewerb für die Aufstiegshilfe auf den Tabor nach einem einstimmigen Beschluss der sechsköpfigen Jury gewonnen ...

Weiterlesen...

Sport

STEYR. Den Nachwuchsfußballern der Region eine große Bühne bieten, wie man sie normalerweise nur von Turnieren bei den Fußballprofis kennt. Dies ist einigen Enthusiasten aus den Reihen des USV St. Ulrich gleich mit der ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Steyrtalbahn dampft durch den Advent

STEYR/GRÜNBURG. Die Steyrtalbahn dampft auch heuer wieder durch den Advent und bietet Fahrten vom Steyr Lokalbahnhof bis nach Grünburg und retour an. Die nostalgischen Fahrten zum Steinbacher Advent werden noch am ...

8., 9., 10. Und am 17. Dezember angeboten. Auch am Silvestertag gibt es insgesamt vier Fahrten und eine weitere Fahrt der Steyrtal-Museumsbahn wird noch am 5. Jänner 2018 vorgenommen.

Die genauen Fahrpläne findet man im Internet unter www.oegeg.at .

Kommentare  

 
# Falsch praktizierteNostalgie 2017-12-04 10:46
Wohnhaus- und Gartenbesitzern ist das rußige abbrennen von brennbarem Garten-Material verboten.
Private Fahrzeughalter müssen jährliche Kontrollen des Abgases durchführen lassen.
Das ist im Sinn der Luftreinhaltung zu 100% O.K. !

Warum darf ein durchaus wünschenswerter Verein, zum Gaudium der Leute, derartigen Dreck in die Luft blasen und unsere Luft verschmutzen.

Die Schweiz und die Schafbergbahn zeigen wie, und dass, es auch sauber gehen kann.
Antworten
 
 
# Anstatt auf eineWadlbeisser 2017-12-04 11:33
Museumsbahn loszugehen sollten sie als Grüner mal den Hausverstand einschalten und den ausufernden EU-Transitverkehr mittels LKW durch Österreich ins Visier nehmen oder!!! ;-)

Es fahren hunderttausende LKWs täglich durch Österreich (Verbrauch ca. 30l Diesel pro 100 Kilometer) und da ist von den Grünen "Schweigen im Walde" angesagt!!! :-x

Da möchte ich was von den Grünen hören und nicht so einen Schwachsinn!!!
Antworten
 
 
# Falsch verstandeneNostalgie- 2017-12-04 20:15
Kritik wird oft zum Problem für Kritik-Kritiker, wenn diese nur zu einäugigen Betrachtungen willens sind.

Nicht jeder der naturbewusst denkt und spricht ist verantwortlich - oder auch nur Mitglied - für die Unterlassungen der Grünen in Österreich oder deren Reste.

Das Thema "Steyrtalbahn dampft durch den Advent" zwingt aber wegen der beschönigenden Beschreibung der unnötigen Umweltsünde "Steyrtalbahn rußt durch den Advent)" zu einer Veröffentlichung einer begründeten Gegenansicht.

Dass der tägliche LKW-Transit durch Österreich hindurch, unverzeihliche Schäden verursacht steht ausser Zweifel, darf aber nicht als Entschuldigung für die Dreckschleuder "Dampflok" (egal wo) herangezogen werden.

Die Schafbergbahn ist (wenn auch nicht abgasfrei) doch, so wie die Loks in der Schweiz, zumindest rußfrei.

Und das muss auch für die "Schnackerlbahn" möglich werden, um auf Dauer eine Existenzberechtigung haben zu können.

Kritik kann auch der Lebenserhaltungs-Absicht dienen.
Antworten
 
 
# @Wadlbeisserkohlefrei-Heizer 2017-12-09 09:59
Irrtum deinerseits.
Dem Qualm soll es an den Kragen gehen, sodass die Eisenbahn weiter bestehen kann. So wie's jetzt ist kann's nicht bleiben.
Antworten
 
 
# kein Problemadazu 2017-12-06 08:44
Jede Stunde die eine originale Lok in Betrieb ist, ist eine Stunde Luftverschmutzung zu viel.
Da gibt es einfach nichts zu rütteln dran.

Die sauberen Regierungen in Linz und bald auch in Wien brauchen nur Dieselloks anschaffen und alles ist paletti.
Antworten
 
 
# .....Steyropa 2017-12-07 12:44
So einen Quatsch wie oben liest man auch nicht alle Tage.
Jetzt wird schon auf Nostalgiebahnen losgegangen.
Wegen einigen Tagen im Jahr !!!
Geht's noch?
Mit ein Grund, warum die Grünen aus der Politiklandschaft immer mehr und mehr verschwinden.
Antworten
 
 
# Hey Opa...!...- 2017-12-07 22:55
deine meinung ist sowas von vorgestern. Du musst mit der zeit gehen und dich in der welt umsehen. Wer mit kohle fährt, fährt im rüßckwärtsgang mit der eisenbahn gegen die einbahn.

Zum glück hat die kohle in der welt ausgediehnt.
Du wirst sehen mit der schnackerlstess'n kommt es auch noch so weit.
Umweltgesetze gelten in einem rechtsstaat für alle. Auch wenn's nur für tage und stunden sein muss.

Nachsatz: ...oder bist du ein Trump'lfan drum für 'dreckige kohle'.
(u.a. moneten)?
Antworten
 
 
# XEvil 4.0 break captchas of Google, Facebook, Yandex, VKontakte, and 8400 others!MashaTrani 2017-12-12 20:23
Diese Nachricht wird hier mit XRumer + XEvil 4.0 veröffentlicht
XEvil 4.0 ist eine revolutionäre Anwendung, die fast jeden Anti-Botnet-Schutz umgehen kann.
Captcha Anerkennung Google (ReCaptcha-1, ReCaptcha-2), Facebook, Yandex, VKontakte, Captcha Com und über 8,4 Millionen andere Typen!

Sie lesen das - es bedeutet, dass es funktioniert! ;)
Details auf der offiziellen Website von XEvil.Net gibt es eine kostenlose Demo-Version.
Antworten
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren