26 .05. 2018 um 13:53 Uhr

Immobilien-Tipp

Entertainment-Tipp

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

GARSTEN. Eine unbekannte Täterschaft brach in der Nacht auf heute (26.05) in eine Trafik in Garsten ein. Die Täter stahlen zahlreiche Stangen und Packungen Zigaretten, sowie Bargeld...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 4386 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Fitness-Tipp

Auto-Tipp

Personal-Tipp

Wirtschaft & Politik

STEYR. 28 EU-Projekte rund um Robotik hat das Steyrer Forschungsunternehmen PROFACTOR in den vergangenen zehn Jahren erfolgreich abgeschlossen. Mit seinen Einreichungen zu den teilweise stark überzeichneten Calls der Europäischen Union ist das Unternehmen überdurchschnittlich erfolgreich ...

Weiterlesen...

Sport

STEYR. Im Lebenshilfe-Wohnhaus Steyr wird in den Sportarten Boccia, Leichtathletik und Tischtennis eifrig trainiert, denn vom 7.-12. Juni wollen die Sportler bei den Nationalen Special Olympics Sommerspielen ihr Bestes geben ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Keine Ausstellung im Museum Arbeitswelt: Stollen der Erinnerung geöffnet

STEYR. Nach dem Abbau der Ausstellungen beginnt nun die jährliche Ballsaison der Höheren Schulen aus Steyr im MAW. In diesem Zeitraum ist keine Ausstellung im Museum Arbeitswelt aufgebaut...

Wir nutzen diese Zeit, um uns voll und ganz den Vorbereitungsarbeiten für die neue Dauerausstellung, die wir am 3. Mai eröffnen, zu widmen.

Gruppen und Individualbesucher/innen können weiterhin den Stollen der Erinnerung besichtigen. Mehr Informationen zu den aktuellen Angeboten und Öffnungszeiten findet ihr unter www.museum-steyr.at

Stollen der Erinnerung

Eingebettet in einen ehemaligen Luftschutzbunker thematisiert der „Stollen der Erinnerung“ die Geschichte Steyrs zur Zeit des Nationalsozialismus. Schauplatz ist der ab 1943 von KZ-Häftlingen errichtete Lambergstollen nahe dem Zusammenfluss von Enns und Steyr.

Der Weg durch die Ausstellung beginnt bei den Krisen der 1930er Jahre, dem „Anschluss“ 1938 und dem Ausbau der Steyr-Daimler-Puch AG zu einem der größten Rüstungsproduzenten des Dritten Reiches. Im Mittelpunkt der Schau stehen die Geschichte des KZ Steyr-Münichholz und das Schicksal von tausenden Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeitern.

Sie mussten nicht nur in der Rüstungsindustrie, sondern auch auf Baustellen, in der Landwirtschaft, im Handwerk oder in Privathaushalten arbeiten. Berichte von Zeitzeuginnen und Zeitzeugen geben einen Einblick in deren Alltag, der durch das rassistisch geprägte Verhältnis mit der Bevölkerung definiert war. Prominent erörtert werden zudem der Steyrer Widerstand und der Umgang mit der NS-Vergangenheit nach 1945.

Seit seiner Eröffnung im Jahr 2013 hat sich der „Stollen der Erinnerung“ zu einem über die Region hinaus bekannten Lern- und Gedenkort entwickelt.

Da im Stollen das gesamte Jahr über Temperaturen um die 10 Grad Celsius herrschen, raten wir zu entsprechender Kleidung.

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren