24 .06. 2017 um 12:29 Uhr

Entertainment-Tipp

Get Adobe Flash player

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

TERNBERG. Gestern (23.06) gegen 22 Uhr wurden 17 Feuerwehren aus Steyr-Land zu einem Waldbrand im Gemeindegebiet Ternberg alarmiert. Das Einsatzgebiet befand sich in einer Steilwand entlang des Enns-Flusses...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 3825 Gäste und keine Mitglieder online

Immobilien-Tipp

Auto-Tipp

Friseur-Tipp mit Herz

Kultur & Society

STADT HAAG. Am 30. Juni und am 1. Juli findet bereits zum elften Mal das Bock auf Revo*lotion Allstars Festival beim Böllerbauer in Stadt Haag statt. Wie die letzten Jahre wird auch heuer für das Flüchtlingsprojekt Ute Bock gesammelt. Das Wochenende ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. Hoch hinaus will das Steyrer Startup openIDA, das aus den Stammtischen 4.0 des Expertennetzwerks Smart Innovation Steyr (SI.SR) hervorgegangen ist. Am 12. Juni 2017 gestaltete es selbst den SI.SR Stammtisch 4.0 und lieferte spannende Einblicke ...

Weiterlesen...

Sport

STEYR. Der SK Vorwärts Steyr und Atsv Vorwärts Steyr haben sich auf eine Kooperation geeinigt, von der beide Seiten profitieren werden. Präsident Reinhard Schlager, Sportchef Gerald Scheiblehner und Nachwuchsleiter Michael Neuhuber haben mit den ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

LESERBRIEF: In Steyr werden Giftköder ausgelegt!

LESERBRIEF. In letzter Zeit hört man immer wieder von Giftködern die z.B. im Bischofswald in Münichholz, auf der Ennsleite und neuerdings auch im Wehrgraben, davon bin ich selber grad betroffen, ausgelegt werden ...

In unserem Fall handelt es sich um einen Privatgrund auf dem jemand vergiftete, fein säuberlich geschnittene Wurst/Brotstücke vergräbt und unterm Moos versteckt um Hunde und Katzen qualvoll zu töten. Im Bereich Schleifer-/Wehrgrabengasse werden täglich Giftköder gefunden. Seien sie bitte besonders wachsam und achten sie auf ihre Hunde und Katzen!

Hinweise bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Der Inhalt dieses Leserbriefes wurde von der Redaktion nicht auf Richtigkeit und/oder Vollständigkeit geprüft und stellt nicht notwendiger Weise die Meinung der Redaktion dar. Für Rückfragen stehen wir per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! jederzeit zur Verfügung.

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren