22 .02. 2017 um 04:53 Uhr

Entertainment-Tipp

Get Adobe Flash player

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

WARTBERG/KREMS. Eine Minute nach Mitternacht wurde die FF-Kremsmünster als zwölfte Feuerwehr über die Landeswarnzentrale zu einem Großbrand in eine Tischlerei nach Wartberg/Krems alarmiert..

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 2489 Gäste und ein Mitglied online

Immobilien-Tipp

Friseur-Tipp mit Herz

Kultur & Society

GARSTEN.  "Wir alle durften die grandiose Autorin persönlich kennenlernen, die Heldin unserer Kindheitslesenächte, die große Christine Nöstlinger, witzig, intelligent, unkorrumpierbar, der wahrhaftigste ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. Im Beisein des österreichischen Bundeskanzlers Christian Kern und des österreichischen Ministers für Verkehr, Innovation und Technologie, Jörg Leichtfried, haben MAN Truck & Bus und das österreichische Council für nachhaltige Logistik (CNL) am 20. Februar dazu ein Memorandum of Understanding unterzeichnet ...

Weiterlesen...

Sport

KROATIEN. Beinah schon traditionell, ging es für die Mannschaft von Hrinkow Advarics Cycleang, nach der Teampräsentation, nach Kroatien wo heute der Grand Prix Laguna Porec (UCI 1.2) über die Bühne ging. Die Strecke des Eintages-Klassikers führte das Fahrerfeld von Funtana ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

LESERBRIEF: Gnadenlose Park-Sheriffs in Steyr

STEYR/KIRCHDORF. Ich komme gerne aus Kirchdorf/Krems nach Steyr zum Einzukaufen. Leider musste ich letztes mal feststellen, dass die Parkgebühr am Stadtplatz auf max. € 1,00 und 1 Stunde begrenzt ist ...

Da ich einen Termin beim Optiker hatte, konnte ich diese Zeit leider nicht einhalten. Die 10 Minuten Toleranz wurden zwar berücksichtigt, jedoch genau in der 11 Minute wurde mir eine Strafe in Höhe von € 25,00 ausgestellt, obwohl ich noch mit dem zuständigen Ordnungsorgan Kontakt aufgenommen hatte, wie die Dame von meinem Auto weggegangen ist.

Hier wundern sich die netten Damen und Herren vom Magistrat über drohende Geschäftsleerstände in der Innenstadt? Da werden natürlich die Einkaufszentren am Stadtrand lieber gewählt, alleine schon aufgrund der Parkplatzproblematik in Steyr. Schade eigentlich!

Patric R. aus Kirchdorf

Bild: Die Organstrafverfügung vom 11. März 2016

Kommentare  

 
# tja..ex-steyrer 2016-04-10 13:35
steyr sollte man einfach meiden. ich fahre nur noch nach steyr wenn es wirklich sein muss. bin in steyr geboren und aufgewachsen. aber seitdem ich außerhalb wohne bin ich sehr glücklich. eine schreckliche stadt :)
Antworten
 
 
# Melden?Leif Erikson 2016-04-10 13:38
Melden? Wo denn? Bei der Meldestelle für durchgedrehte Parkwächter? 11 Minuten drüber ist eben um genau eine Minute zu lange!
Antworten
 
 
# gnadenlos????ähm... 2016-04-10 14:16
naja wie lang überziehn soll man denn noch dulden? i denk 10 minuten toleranz sind durchaus genug. ist doch logisch dass dann in der 11. minute nunmal gestraft wird.
Antworten
 
 
# Eine Runde MitleidLangi 2016-04-10 15:46
Ich sehe keinen Fehler. Du hast zu lange geparkt, wusstest von der erlaubten Parkzeit und nun regst du dich auf heiße 25 Euro bezahlen zu müssen? Außerdem stehen überall Hinweise, dass am Ennskai längere Parkzeiten möglich sind.
Ja, gebührenpflichtige Kurzparkzonen sind ärgerlich, jedoch sind die Kosten in Steyr noch human. Hier ist jegliche Aufregung ungerechtfertigt.
Antworten
 
 
# Hab neulichRainer 2016-04-10 16:03
am AMS einen Zettel abgeben müssen und hab mich angesichts der Tatsache, dass ich max. 3 min brauchen würde und die Tiefgarage sehr stark frequentiert war, auf einen der 8 leeren (von insgesamt 14) Mitarbeiterparkplätzen gestellt. Natürlich mit gültigem Ticket!
Die 3 min. hat die Parkraumbewirtschaftungsfachar beiterin schnell genutzt um mich mit einer € 20,- Strafe zu beglücken.
Beschwerde war übrigens erfolgreich.
Antworten
 
 
# Was..Betrachter 2016-04-14 09:56
.. sagt dir die Bezeichnung MITARBEITER-PARKPLATZ? :-*
Antworten
 
 
# Ich empfehleRainer 2016-04-15 16:36
einen Text 2 mal zu lesen, wenn man ihn nicht sinnerfassend begreifen kann. Es ging mir darum dass ich gerade mal 2, 3 min benötigt habe und 8 Plätze frei waren. Verstehst jetzt besser?
Antworten
 
 
# Wo liegt der Fehler?Mike 2016-04-10 22:16
....naja, die Regeln sind in jeder Stadt in Österreich die gleichen - egal wohin ma von Kirchdorf aus fährt ;-)

Die 10 Minuten sind ja nicht die Toleranz weil das Magistrat sooo nett ist, sondern ein gewisser Zeitrahmen den man halt braucht (brauchen darf) um vom Auto zum Parkautomaten zu gehen, ein Ticket zu lösen und dann wieder zum Auto zurück zu gehen....

Muss mich den Kommentaren von vorhin anschließen - die Folgen, sowie die allgemein gängige Vorgangsweise waren bekannt - zu spät ist halt eben zu spät.
Antworten
 
 
# Meines WissensRainer 2016-04-10 22:59
resultieren die 10 Minuten aus dem Unterschied zwischen "Halten" und Parken". Halten (bis 10 min) ist erlaubt, Parken (ab 10 min) ist verboten, außer man bezahlt dafür.
Halten und Parken ist am Verkehrszeichen ein "X", Parken nur ein "/" im Kreis. Die Schilder in der Kurzparkzone sind mit "/" also Halten erlaubt (im Gesetzestext mit 10 min begrenzt).
Korrigieren Sie mich wenn ich falsch liege.
Nennen Sie mich Klugscheisser wenn ich richtig liege.
Antworten
 
 
# HahaIch 2016-04-10 22:58
Kirchdorf ist nicht anders.....Ich fahre schon einige Wochen 2x ins KH Kirchdorf, auch am KH Parkplatz zahlt man. Habe die Parkuhr richtig eingestellt(8:00) beim fixieren in der Halterung leider verschoben(9:00). Pünktlich um 9:00 ging der Parksheriff und schrieb seinen Zettel-Manipulation der Parkzeit!!!! 21€ !!!!
9:05 komm ich zum Auto hab auch mit die zuständigen Stelle sofort kontaktiert....nix zu machen
Antworten
 
 
# Dummheit...Betrachter 2016-04-12 09:11
schützt vor Strafe nicht. :o
Es gibt genügend Parkmöglichkeiten rund um den Stadtplatz, aber jeder muß mit seinem Ar..h bis vor die Haustür fahren können.Der Stadtplatz ist zum Glück noch kein Drive-in. Ausserdem will jeder Toleranzzeit nach der Toleranzzeit ? :-x
Beklopft!
Antworten
 
 
# PG=Pech ghabtKoarl 2016-06-24 12:17
Was für eine unmögliche 10 Min. Regelung,bitte abschaffen.
Sich einfach an's Gesetz halten, sonst schaffen sich die Leute
auf Dauer noch ihre eigenen Regeln.
Antworten
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren