PFARRKIRCHEN. Zu einem Brand eines ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesens wurde heute (10.Dez) die FF Pfarrkirchen alarmiert. Gemeinsam mit 10 Feuerwehren standen die Florianis im Einsatz ...

Um 01:39 wurde die Feuerwehr Pfarrkirchen zu einen Brand Höhe Dehenwangerstraße in Pfarrkirchen alarmiert. Bei der Anfahrt stellte sich heraus, dass das Brandobjekt im Löschbereich Krühub (Gemeinde Kremsmünster) liegt. Beim Eintreffen stand das ehemalige landwirtschaftliche Anwesen bereits in Vollbrand.

Sofort wurden die Feuerwehren Krühub und Kremsmünster, weiters dann die Alarmstufe 2 des Löschbereiches Krühub alarmiert. Da im Haus keine Menschen und Tiere waren, galt es in erster Linie die Brandausbreitung auf den angrenzenden Wald zu verhindern. Anschließend wurde die Brandbekämpfung vom Wohnhaus und Nebengebäude begonnen.

Im Einsatz standen insgesamt 10 Feuerwehren der Bezirke Kirchdorf und Steyr-Land mit über 100 Mann, 5 Zubringerleitungen und 17 Fahrzeugen. Einsatzkräfte von elf Feuerwehren mussten in der Nacht auf Montag zu einem Großbrand auf einem ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesen in Kremsmünster ausrücken.

Mehr Fotos ...