WALDNEUKIRCHEN. Eine 30-jährige Frau aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems fuhr am 19. April gegen 12:25 Uhr mit ihrem Pkw im Gemeindegebiet von Waldneukirchen auf der B140 Richtung Sierning. Im Ortschaftsbereich Sankt Nikola musste sie anhalten, ...

da ein vor ihr fahrender Lkw nach links abbiegen wollte, wegen Gegenverkehr aber anhalten musste. Ein 60-jähriger Mann, ebenfalls aus dem Bezirk Kirchdorf, fuhr mit seinem Pkw samt Anhänger hinten nach. Er bremste zwar, konnte aber nicht mehr rechtzeitig anhalten. Er wich nach links aus und fuhr am anhaltenden Pkw vorbei. Dabei geriet der Anhänger ins Schleudern und prallte gegen die linke Seite des Pkw der 30-Jährigen. Die Lenkerin wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LKH Steyr eingeliefert.

Die B140 war für ca. 30 Minuten nur einspurig befahrbar.