LINZ-LAND. Ein 21-jähriger und ein 23-jähriger Mann aus dem Bezirk Linz-Land gerieten in der Nacht zum 1. Mai in einer Diskothek im Bezirk Linz-Land aneinander. Dabei versetzte der 23-Jährige seinem Kontrahenten einen Faustschlag ins Gesicht ...

Dieser fiel zu Boden und prallte mit dem Kopf seitlich gegen eine Tischkante. Laut Zeugenaussagen verließ der 23-Jährige daraufhin das Lokal, ohne dem Opfer Hilfe zu leisten. Der 21-Jährige war zunächst bewusstlos und blutete stark an der linken Schläfe. Er wurde von Zeugen mit einem Druckverband erstversorgt und anschließend mit der Rettung in das Unfallkrankenhaus Linz eingeliefert.

Seine Wunde musste mit mehreren Stichen genäht werden.