NETTINGSDORF. Ein 46-jähriger polnischer Bauarbeiter war am 12. Aug. gegen 16 Uhr damit beschäftigt, auf einem Firmengelände in der Nähe eines Turbinenhauses Stahlbauteile am Seil des Baukranes anzuhängen, als plötzlich ein Blitz ...

in das direkt vor ihm herabhängende Stahlseil einschlug. Der 46-Jährige berührte dabei das Seil nicht, erlitt aber durch die Entladung des Blitzes direkt neben ihm einen indirekten Stromschlag. Der Bauarbeiter wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Klinikum der Barmherzigen Schwestern nach Linz eingeliefert.