ST. GEORGEN/REITH. In den frühen Morgenstunden des 30. März kam es zu einem Verkehrsunfall im Gemeindegebiet von St. Georgen am Reith, Bezirk Amstetten. Eine 24-jährige Lenkerin aus Steyr, die in Fahrtrichtung Göstling/Ybbs unterwegs war, kam mit ihrem Wagen bei winterlichen Bedingugen von der Fahrbahn ab ...

und prallte gegen eine Felswand. In der Folge schleuderte bzw. überschlug sich das Fahrzeug und kollidierte mit dem Gegenverkehr. Die FF Göstling/Ybbs barg die Verunfallte mit der Rettungsschere aus dem Fahrzeug, der Arzt konnte leider nicht mehr helfen und nur mehr den Tod der 24-Jährigen feststellen. Der unfallbeteiligte 43-jährige Pkw-Lenker der in Gegenrichtigung unterwegs, war wurde von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Spital gebracht.

Mit dem zur Einsatzstelle nachgeforderten Kranfahrzeug der FF Waidhofen/Ybbs-Stadt wurde die Bergung der 2 PKWs durchgeführt.