STEYR. Wie vor kurzem berichtet, ist der Steg über die Enns, der die Stadtteile Münichholz und Resthof verbindet, derzeit wegen Sanierungsarbeiten an einer Wasserleitung gesperrt. Ab 9. April sollte der Steg wieder begehbar sein, danach stehen jedoch weitere Sanierungen am Plan ...

Über Ostern bleibt der Steg geöffnet, danach kommt es aufgrund von Asphaltierungsarbeiten auf der in Münichholz gelegenen Seite zu einer Sperre von einem Tag. Ein genaues Datum für diese Sperre ist noch nicht fixiert, da die Asphaltherstellerfirmen derzeit noch in Winterpause sind.

Längere Sperre von Mai bis Ende Juli
Da eine gemeinsame Sanierung von Tragwerk und Wasserleitung technisch gesehen keinen Sinn machte, sind ab 11. Mai bis voraussichtlich Ende Juli 2020 - so es wegen der Covid-19-Problematik möglich ist - wichtige Schlosser- und Korrosionsschutzarbeiten an der Stegkonstruktion geplant. Da diese Arbeiten eine gefahrlose Benutzung des Steges unmöglich machen, ist es leider nötig, den Steg während den gesamten Arbeiten zu sperren.

Steg über die Enns wegen Sanierung gesperrt