STEYR. In der Nacht auf Mittwoch, 15. April, geriet in Steyr-Münichholz ein Container mit Baustellenmüll und Papier in Brand. Die Löschzuge 5 (Münichholz) und 3 (Gleink) der FF Steyr wurden um 01.52 Uhr in die Leharstraße alarmiert ...

Beim Eintreffen der Münichholzer Einsatzkräfte stand der Container bereits in Vollbrand. Das Feuer konnte innerhalb wenigen Minuten von einem Trupp unter Atemschutz mit einem C- und HD-Rohr abgelöscht werden.

Um ein weitere Brandentwicklung zu vermeiden, wurde der Container mit Löschwasser geflutet. Nach 30 min. war der Einsatz beendet. Die Feuerwehr Steyr war mit 48 Mann und 8 Fahrzeugen im Einsatz.