ENNS. Die Feuerwehr Enns wurde am Donnerstag um 12.30 Uhr zu einem KFZ Brand mit dem Zusatztext E-Bike brennt alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle stand das E-Bike bereits im Vollbrand ...

Der Besitzer und ein Augenzeuge, der auch die Feuerwehr alarmierte, standen in sicherem Abstand zum E-Bike. Der Brand konnte von der Feuerwehr sehr schnell abgelöst werden. Die Reste des verbrannten Akkus wurden in einer Box, welche mit Wasser gefüllt wurde, zum Kühlen abgelegt. Am E-Bike entstand ein Totalschaden der Lenker überstand den Zwischenfall jedoch unverletzt. Seine Brille, die er am E-Bike verstaut hatte fiel leider dem Feuer zum Opfer.

Der Mann aus Enns und das ausgebrannte Rad wurden von der Feuerwehr nach Hause gebracht.