STEYR. Mit 1. Juli 2018 gab es am FH OÖ Campus Steyr einen Wechsel im Dekanat. Heimo Losbichler, Studiengangsleiter für Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement (CRF), ...

... ist zum Dekan bestellt und folgt der derzeit noch amtierenden Dekanin Margarethe Überwimmer.

An der Fakultät für Management gab es im Juli einen Dekanwechsel. Der aus Steyr stammende Heimo Losbichler ist seit 1996 an der FH OÖ Fakultät für Management und wurde zum neuen Dekan bestellt. Er war in unterschiedlichen Positionen maßgeblich am Aufbau des Standortes beteiligt und folgt in der Position des Dekans, Margarethe Überwimmer nach.

Visionen und Ziele
Die Aufgaben sind dem künftigen Dekan – welcher schon 2006 zum ersten Dekan der Management Fakultät der FH OÖ gewählt wurde – bewusst. „Unsere Fakultät hat sich sehr gut entwickelt“, bilanziert Losbichler und betont dabei den Ausbau bei den Studiengängen als auch in der Forschung.

Die FH OÖ Campus Steyr erreichte auch heuer wieder Spitzenpositionen bei internationalen Rankings und führt das heimische FH-Ranking in mehreren Bereichen seit Jahren konstant an. Zurückzuführen sei dies auf die Leistungen der einzelnen Studiengänge, betont Losbichler, der als Dekan auch künftig den Standort Steyr weiter stärken will: „Die Fakultät für Management soll als Lehr- und Wissenschaftsstandort der FH OÖ gestärkt werden, um sie so zukünftig für nationale und internationale Studierende noch interessanter zu machen“, so Losbichler.

Der Standort Steyr gilt als Vorreiter im Bereich „Digitale Transformation“ und hat dazu frühzeitig Studienangebote geschaffen und Forschungskompetenz aufgebaut. Heute ist die Digitalisierung eine zentrale unternehmerische Herausforderung, welche über die künftige Wettbewerbsfähigkeit entscheidet. In Hinblick auf die zunehmende Digitalisierung hat Losbichler konkrete Vorstellungen: „Die Verdichtung der Ergebnisse aus zahlreichen Forschungsprojekten an unserem Campus, wird die Fakultät weiter als kompetenten Ansprechpartner für Industrie und Wirtschaft stärken. Gleichzeitig müssen wir uns selbst den Herausforderungen der Digitalisierung und einer neuen Generation von Studierenden stellen.“

"Im alltäglichen Arbeiten wünsche ich mir, Teil eines Teams zu sein, das sich für die Weiterentwicklung unserer Fakultät engagiert“, betont der künftige Dekan, dem die Entwicklung eines gemeinsamen Zukunftsbildes und eine Kultur der Freude am Herzen liegen.

Konkrete Pläne
„Für die kommenden Jahre, zeichnen sich einige Entwicklungen ab“, so Losbichler. Die Fakultät für Management hat ihr Studienangebot mittlerweile auf 12 Studiengänge in zwei Campusgebäuden ausgebaut. Konkret wird das Studienangebot ab Herbst 2018 um das berufsbegleitende Masterstudium Digitales- Transport- und Logistikmanagement und einem Triple-Degree-Programm erweitert. „Auch der Bau des dritten FH Gebäudes, wird uns noch geplant bis Ende 2019 begleiten“, erklärt Losbichler. Durch den Neubau stehen der Management Fakultät in Zukunft 11.200 m2 für Lehre und Forschung zur Verfügung.

Zur Person
„In meinem 22. Jahr an der Fachhochschule hier in Steyr gehöre ich mittlerweile zum Urgestein“, erzählt der 53-jährige, welcher nach vielen Jahren der Praxis in Controlling und Informationsmanagement als Professor für Controlling an den Campus kam, sich beim Aufbau vieler Studiengänge engagierte und seit 2010 die Bachelor- und Masterstudiengänge Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement leitet.

Neben seinen vielseitigen Tätigkeiten an der Management Fakultät ist Losbichler seit dem heurigen Frühjahr auch noch neuer Vorstandsvorsitzender des Internationalen Controller Vereins (ICV). Zwischendurch besucht er als Gastprofessor die Clarkson University in New York oder schreibt an nationalen und internationalen Publikationen oder Büchern: „Ein besonderes Anliegen ist es mir für unsere Studierenden, künftig mehr aktuelle Forschungsthemen in den Unterricht einfließen zu lassen, um den Bogen um Praxis und Wissenschaft noch besser spannen zu können.“

Als Familienvater zweier Kinder sagt er: „Für mich ist mein Job Berufung, ich möchte aber auch immer Zeit für mein Privat- und Familienleben finden.“ Seine freie Zeit verbringt Losbichler am liebsten sportlich beim Laufen, Windsurfern oder Skifahren.

Management studieren am FH OÖ Campus Steyr
Für alle, die eine Karriere im Management anstreben, bietet die Steyrer Fakultät für Manage­ment der FH Oberösterreich fachlich fundierte und praxiso­rientierte Studien mit internati­onaler Ausrichtung rund um die Themen Unternehmensführung und internationales Management.

Die Steyrer Management-Studien bieten in den Bereichen Controlling und Finanzen, Marketing und Sales, Produktion, Logistik, Digital Business und Prozessmanagement beste Voraussetzungen für eine Karriere in einer globalen Wirtschaft. Sechs Bachelor- und sechs Masterstudien bilden in zwei Campusgebäuden für den Bedarf der Wirtschaft national und in­ternational aus. Praxisorientierte Lehre und Forschung und ein inter­nationales Netzwerk mit rund 120 Partneruniversitäten in 49 Ländern machen den Erfolg des FH OÖ Campus Steyr aus.

Heimo Losbichler, Studiengangsleiter CRF, ist seit 01. Juli neuer Dekan an der Steyrer FH OÖ Fakultät für Management.
Am Foto von links nach rechts Vizedekan Franz Staberhofer, Dekan Heimo Losbichler, die ehemalige Dekanin Margarethe Überwimmer und Vizedekan René Riedl