HAID. Da sich bei einem Verkehrsunfall mit Sachschaden am 13. Oktober gegen 20:20 Uhr auf der sogenannten IKEA Kreuzung in Ansfelden die beiden Unfallparteien nicht austauschen konnten, wurde die Polizei gerufen. Während die Polizisten den Unfall aufnahmen, ...

war ein 57-jähriger Beteiligter aus dem Bezirk Grieskirchen höchst unkooperativ und wurde gegenüber dem Zweitbeteiligten und den Beamten immer aggressiver. Bei einem durchgeführten Alkovortest wurde eine Alkoholisierung festgestellt. Da auch die Beifahrerin alkoholisiert war, forderte ein Polizist den 57-Jährigen auf, seinen Autoschlüssel auszufolgen. Dies brachte den 57-Jährigen derart in Rage, dass er wild in Richtung der Beamten gestikulierte und sie beschimpfte.

Zahlreiche Versuche ihn zu beruhigen scheiterten. Aufgrund des renitenten Verhaltens wurde Unterstützung angefordert. Das Verhalten des 57-Jährigen wurde jedoch noch aggressiver. Auch seine Beifahrerin versuchte mehrmals ihn zu beruhigen. Da er sein Verhalten nicht einstellte, musste er kurzfristig festgenommen und zur Autobahnpolizeiinspektion gebracht werden.

Der 57-Jährige zeigte sich schließlich einsichtig. Ein Alkomattest ergab einen Wert von 1,72 Promille.