PFARRKIRCHEN. Nach einem Kabelbrand im Hauswirtschaftsraum in Feyregg wurde die Feuerwehr Pfarrkirchen gestern (18. November) um 20:16 Uhr alarmiert. Durch aufmerksame Hausbesitzer wurde ein Brand im Keller des Hauses bei einem Spiegelschrank entdeckt ...

Dieser wurde mit dem Feuerlöscher vom Besitzer rasch gelöscht. Zur Kontrolle der Abluftleitung und Belüftung des Kellers wurde die Technik der Feuerwehr vor Ort gebraucht. Nach Entrauchung und Schadensbegutachtung durch die Polizei, konnten die Florianis um 21:33 Uhr wieder abrücken.

Die Feuerwehr Pfarrkirchen war mit 28 Mann im Einsatz.