19 .10. 2017 um 16:22 Uhr

Entertainment-Tipp

Get Adobe Flash player

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 3135 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Personal-Tipp

Immobilien-Tipp

Auto-Tipp

Kultur & Society

REICHRAMING. Der Askö Reichraming Judo veranstaltet zugunsten seines Judonachwuchses am 4. 11. ein Konzert: Die Band GRINZINGER - AUSTROPOP UNPLUGGED werden den Abend ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. Barbara Bichler, Betriebsrätin der Familienzentren der OÖ. Kinderfreunde, ist neue Vorsitzende der ÖGB-Frauen in Steyr. Die 34-Jährige ist ausgebildete Elementarpädagogin und leitet eine 5-gruppige Kinderbetreuungseinrichtung. Ein besonderes Anliegen ...

Weiterlesen...

Sport

STEYR. Bis zum letzten Moment hat Österreichs Nr. 1 Nico Langmann gehofft, dass eine Teilnahme beim BA-Austrian Masters 2017 in Steyr möglich sei, jedoch macht dem Paralympics-Teilnehmer schon länger ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Altenheim Ennsleite unter neuer Leitung

STEYR. Evelyn Reder ist seit 1. Februar die neue Leiterin des Alten- und Pflegeheimes Ennsleite (APE). Sie folgt damit Roswitha Alphasamer nach, die in die Freizeitphase der Altersteilzeit getreten ist. Evelyn Reder ist ausgebildete Diplom-Sozialarbeiterin ...

Vor ihrem Wechsel ins APE am Steinbrecherring war sie 24 Jahre lang in der Senioren-Sozialarbeit der Stadt Steyr tätig und mit großem Engagement um das Wohl hilfsbedürftiger älterer Menschen bemüht. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe, gemeinsam mit einem kompetenten und gut eingespielten Team unseren Heimbewohnerinnen und -bewohnern ein hohes Maß an Lebensqualität zu bieten“, blickt Evelyn Reder in ihre berufliche Zukunft. Dazu gehöre vor allem die hochqualitative Pflege und Betreuung im modern ausgestatteten Haus, gepaart mit dem Gefühl der Geborgenheit sowie der Möglichkeit, selbstbestimmt leben zu können.

Die ursprünglich aus der Gegend um den niederösterreichischen Wallfahrtsort Maria Taferl stammende Mutter von zwei Kindern lebt seit mittlerweile 25 Jahren in Steyr. In ihrer Freizeit unternimmt die neue Heimleiterin gerne Reisen mit ihrem Lebensgefährten, sie interessiert sich für zeitgenössische Kunst und entspannt sich am liebsten beim Lesen oder in der Sauna.

Foto © Paul Hamm GmbH

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren