Get Adobe Flash player
 30 .03. 2017 um 00:44 Uhr

Entertainment-Tipp

Get Adobe Flash player

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 1466 Gäste und keine Mitglieder online

Immobilien-Tipp

Friseur-Tipp mit Herz

Kultur & Society

STEYR/OÖ. Wie Arbeits- und Wohnmöglichkeiten für Flüchtlinge in der Region geschaffen werden können, wurde beim Bezirksvernetzungstreffen Integration Steyr Land ausgearbeitet. Die Integrationsstelle OÖ, die Bezirkshauptmannschaft und das ReKI ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. Ob Wasserfall- oder agiles Projektvorgehen, beide haben eines gemeinsam und das wurde beim Smart Innovation Steyr Praxistag „Projektmanagement im Wandel“ am 20. März 2017 im TIC Steyr verdeutlicht. Vier Unternehmen ...

Weiterlesen...

Sport

STEYR. Nach der tollen Aufholjagd im Heimspiel gegen Lafnitz und der Top-Leistung beim 3:3 bei Tabellenführer Gleisdorf gilt es für die Rot-Weißen am Freitag gegen Allerheiligen nachzulegen. "Wir wollen an diese Leistungen anknüpfen. Ich hoffe, dass ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

1,84 Promille: Alkolenker flüchtet nach Frontalcrash von der Unfallstelle

MARIA NEUSTIFT. Gestern (24.02) um 19:15 Uhr wurde die FF Maria Neustift mit den „Alarmstichworten: Verkehrsunfall Aufräumarbeiten“ alarmiert. Der Unfall ereignete sich auf der L557 zwischen Maria Neustift und Großraming...

Dabei kollidierte ein Kleintransporter mit einem entgegenkommenden PKW. Es wurden 5 Personen verletzt, eine davon schwer. Bei Ankunft der FF Maria Neustift wurden die Verletzten bereits vom Roten Kreuz versorgt und anschließend in ein Krankenhaus eingeliefert. Eine am Unfall beteiligte Person war jedoch abgängig, weshalb eine schlussendlich großangelegte Suchaktion gestartet wurde.

Aufgeteilt in drei Suchabschnitte wurde die Umgebung großräumig von mehr als 80 Mann der FF Maria Neustift, FF Sulzbach, FF Moosgraben und FF Hofberg abgesucht, die Dunkelheit erschwerte dabei die Suche. Unterstützung bekamen diese durch insgesamt 14 Suchhunde und rund 30 Personen der Österreichischen Suchhunde Brigade sowie der Suchhundestaffel Rotes Kreuz Voest Linz.

Weiters wurde zur Suche aus der Luft ein Hubschrauber des Innenministeriums mit FLIR angefordert. Gerade als der Hubschrauber am Einsatzort eintraf wurde die Einsatzleitung darüber informiert, dass die vermisste Person schlussendlich aufgetaucht ist. Der Einsatz konnte nach knapp vier Stunden beendet werden.

 

Bericht der Polizei

Alkoholisiert verursachte ein 29-Jähriger aus Maria Neustift einen Frontalzusammenstoß. Anstatt für die fünf Verletzten Hilfe zu leisten, flüchtete der 29-Jährige von der Unfallstelle und wurde erst etwa drei Stunden später von der Polizei gefunden. Am 24. Februar 2017 gegen 19 Uhr war ein 29-Jähriger aus Maria Neustift mit seinem Klein-Transporter auf der L557, Großraming Straße Richtung Steyr unterwegs. Zur selben Zeit lenkte eine 35-Jährige aus Maria Neustift ihren Pkw auf der Gegenfahrbahn. Mit ihr waren noch vier weitere Personen im Alter von 15 bzw. 14 Jahren im Auto.

Im Gemeindegebiet von Maria Neustift geriet der 29-Jährige aus bislang noch unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal gegen den Pkw der 35-Jährigen. Dabei wurden die 35-Jährige und ihre vier Mitfahrer unbestimmten Grades verletzt. Der 29-Jährige blieb hingegen unverletzt. Anstatt Hilfe zu leisten oder die Rettung zu informieren, verließ der 29-Jährige die Unfallstelle. Daraufhin wurde von der Polizei eine große Suchaktion eingeleitet. Dabei waren die Feuerwehr, das Rote Kreuz, die Rettungshundebrigade und ein Hubschrauber beteiligt. Der 29-Jährige konnte dann gegen 22:15 Uhr bei seinen Eltern in Maria Neustift vorgefunden werden. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,84 Promille, ihm wurde der Führerschein abgenommen. Die Verletzten wurden von der Rettung in das Landeskrankenhaus Steyr eingeliefert. Die Großraming Landesstraße war im Bereich der Unfallstelle von 19 Uhr bis 22 Uhr nur erschwert passierbar.

Fotos: FF Sulzbach

 

Kommentare  

 
# Alkoholguramm 2017-02-25 09:39
Unfallenker alkoholisiert ????????
Antworten
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren