24 .08. 2017 um 01:09 Uhr

Entertainment-Tipp

Get Adobe Flash player

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 3175 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Personal-Tipp

Immobilien-Tipp

Auto-Tipp

Kultur & Society

STEYR. „Genuss aus aller Welt“ ist der Untertitel des „EUROPEAN STREET FOOD FESTIVALS“, welches am 2. und 3. September am Steyrer Stadtplatz über die Bühne geht. Geöffnet ist das Festival bei freiem Eintritt ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. Happy Fit ist auf Expansionskurs. Nur ein halbes Jahr nach Fertigstellung der Zentrale im Stadtgut Steyr wird mit dem Erwerb eines 3.700 Quadratmeter großen Grundstücks im Stadtgut der Bau ...

Weiterlesen...

Sport

ALLERHEILIGEN/LAFNITZ/STEYR. Mit dem 2:1 gegen Weiz und dem zweiten Sieg in Folge hat der SK Vorwärts zuletzt Selbstvertrauen getankt. Nun warten zwei schwere Auswärtsspiele in Allerheiligen und Lafnitz ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Brandeinsatz bei Schneechaos

REICHRAMING. Die Freiwillige Feuerwehr Reichraming und Losenstein wurden gestern (19.04) mittels Sirene zu einem Selchbrand um 14:12 Uhr in Reichraming alarmiert. Nach der Lageerkundung durch OBI Sulzner Wolfgang...

wurde mit einem Innenangriff mit schwerem Atemschutz, durch Trupps der Feuerwehren mit der Brandbekämpfung begonnen. Ein Atemschutztrupp konnte mit einem Hochdruckrohr den Brand relativ rasch löschen, ein Atemschutztrupp begann dazwischen mit der Wärmebildkamera nach Glutnestern zu Suchen.

Mit einem Hochdrucklüfter wurde der verrauchte Heizraum vom Rauch befreit. Ein Größerer Schaden konnte durch das Eingreifen der Feuerwehren verhindert werden.

Der Totalschaden des Selchkastens sowie des darin befindlichen ca. 50 kg verbrannten Fleisches konnte allerdings nicht verhindert werden.

Fotos: FF Losenstein

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren