21 .08. 2017 um 12:08 Uhr

Entertainment-Tipp

Get Adobe Flash player

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 3720 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Personal-Tipp

Immobilien-Tipp

Auto-Tipp

Kultur & Society

STEYR. Am Freitag, 15. September 2017 findet in Steyr die erste Messe zum Thema Wein & Design statt. Die Aussteller präsentieren neben einer Vielzahl an österreichischen, italienischen und französischen Weinen ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. Das Umwelttechnikunternehmen Kappa Filter Systems GmbH führt ein umfangreiches Programm zur Förderung der Mitarbeitergesundheit ein. Es beruht auf drei Säulen ...

Weiterlesen...

Sport

STEYR. In der 6. Runde der Regionalliga Mitte feiert der SK Vorwärts den ersten Heimsieg. Die Rot-Weißen besiegen Weiz mit 2:1 und klettern damit auf Rang sechs der Tabelle ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Genussmeile & Landesmostfest „Ochs und Most“ am Steyrer Stadtplatz von 5. bis 6. Mai 2017

STEYR. Zum zweiten Mal findet das beliebte Genussfest von 5. bis 6. Mai 2017 in der Steyrer Innenstadt statt, dieses Mal kombiniert mit dem Oberösterreichischen Landesmostfest. Unter dem Motto „Ochs und Most“...

präsentieren die Partner des Genussland Oberösterreich verschiedenste regionale Spezialitäten und laden die Besucher zum Verkosten und Genießen ein. Beim kulinarischen Genussspaziergang kann man sich vom breiten regionalen Angebot begeistern lassen.

Mehr als 40 Produzenten aus Steyr und Umgebung präsentieren ihre Produkte. Ein Highlight ist mitunter die Ochsenbraterei, in der vom Familienbetrieb Gorfer Natur Gourmet ein ganzes Bio Rind zubereitet wird.

Entlang der Moststraße können sich die Gäste durch das fruchtige Sortiment der Mosttraun4tler Mostbauern kosten. Erweitert wird das Angebot durch das 3. Landesmostfest, welches im Rahmen des Genussfestes stattfindet.

Am Markt zu finden sind weiters Spezialitäten vom heimischen Rind und Schwein, Frühsommergemüse, wie grüner Spargel, besonders lang gereifter Bergkäse, kaltgepresste Öle (wie Leinöl) und Knödelvariationen. Österreichischer Whisky und Gin oder Bioedelbrände sind ebenso zu finden wie ein buntes Sortiment an Säften. Für Bierliebhaber gibt es Biere aus oberösterreichischen Brauereien zu Verkosten.

Für Kinder und Jugendliche bietet „Schule am Bauernhof“ wieder ein spannendes Rahmenprogramm. Unterstützt von SchülerInnen der BAKIP werden Kräutersackerl gebastelt und bei einem Milchlehrpfad das "Kuhmelken" oder „Butter shaken“ erprobt. Nationalpark Ranger aus dem Ennstal gestalten ein buntes Programm rund um Wald & Tier.

Der Pflanzenfloh- und Tauschmarkt vor der Marienkirche lässt das Herz von Gartenfreunden höher schlagen. Angeboten werden Jungpflanzen in allen Variationen, von Tomaten bis zu Ablegern von Gartenblumen sowie Produkte aus biologischer Wurmerde und Wurmtee. Jeder der zu viele Pflanzen angebaut hat, kann hier gratis oder gegen eine kleine Spende tauschen und anbieten.

Auch musikalische Genüsse warten auf die Besucher. Regionale Musikgruppen bespielen die Innenstadt an wechselnden Plätzen inmitten des Publikums. Für heitere Stimmung sorgt unter anderem auch die Steyrer Tanzlmusi mit ihren Gstanzln und Landlern.

Markttage:

5. Mai 2017 von 14 bis 20 Uhr

6. Mai 2017 von 10 bis 18 Uhr

„Genuss in Steyr“ wird maßgeblich unterstützt von:

Ennskraft Werke AG, Regionalforum Steyr-Kirchdorf, Nature of Innovation, Landwirtschaftskammer Oberösterreich, Stadt Steyr und Genussland Oberösterreich

 Fotocredit: Leutner

 

 

Kommentare  

 
# nix für Veganeadabei 2017-04-27 09:10
"Ein Highlight ist mitunter die Ochsenbraterei" !

Welcher Stadtvater kommt am Spieß?
Antworten
 
 
# MostkostWadlbeisser 2017-04-27 15:02
Die EU hat bereits reagiert und eine Richtlinie herausgegeben, dass die Mostbecher mit Warnhinweisen wegen der gefährlichen "Moststraudern" gekennzeichnet werden müssen!!! Ironie Off ;-)
Antworten
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren