26 .04. 2018 um 21:25 Uhr

Immobilien-Tipp

Entertainment-Tipp

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 3640 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Fitness-Tipp

Auto-Tipp

Personal-Tipp

Kultur & Society

STEYR. Am 27. April ist City Point GESUNDHEITSTAG mit der Skisprunglegende Andreas Goldberger und Österreichs schnellstem Marathonläufer Valentin Pfeil ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR-LAND. „Wir haben das große Los gezogen! Unser Bundesparteivorsitzender Christian Kern kommt als Ehrengast zu unserer Maivorfeier am 29. April. Wir bereiten ihm einen großartigen Empfang und laden alle Interessierten aus nah und fern herzlich ein“, ...

Weiterlesen...

Sport

STEYR. Miglbauer unterbietet 21 Jahre alten Roganrekord. Großeinsatz für die Steyrer Schwimmerinnen und Schwimmer. Sowohl in Graz als auch in Traun zeigte der ASKÖ Schwimmclub Steyr groß auf ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

LKW drohte umzustürzen

STEYR. In den Mittagsstunden des 16.05.2017 wurde der Technische Zug der FF Steyr zu einer LKW Bergung in die Staffelmayrstraße alarmiert. Umgehend wurde mit Kran Steyr, SRF Rüst 2 (Schweres Rüstfahrzeug)...

WLF Last 3 (Wechselladerfahrzeug-Kranbegleitcontainer) und VRF Rüst 1 (Vorausrüstfahrzeug) und 11 Mann zur Einsatzadresse ausgerückt. Aufgrund eines Verkehrsunfalles auf der Sierningerstraße wurde ein Umleitungsverkehr auf der Staffelmayrstraße eingerichtet.

Ein Müll-LKW einer Entsorgungsfirma kam aufgrund des Gegenverkehrs über das Bankett hinaus und blieb in gefährlicher Schräglage hängen und drohte umzustürzen.

Mit der Seilwinde des SRF wurde der LKW gesichert. Mittels Kran Steyr wurde der Müll-LKW an der rechten Seite angehoben,  mit Kanthölzer und Unterlegsplatten eine Straße gebaut und mit der Seilwinde wieder auf die Straße gezogen.

Fotos: FF Steyr/TZ

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren