15 .12. 2017 um 20:51 Uhr

Entertainment-Tipp

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 4516 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Personal-Tipp

Immobilien-Tipp

Auto-Tipp

Kultur & Society

STEYR. Am Samstag um 17:30 Uhr spielt der Musikverein Christkindl sein Weihnachtskonzert. Die Wallfahrtskirche Christkindl bildet dabei traditionell den feierlichen Rahmen ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. Der gebürtige Steyrer Helmut Reitter hat den Architekten-Wettbewerb für die Aufstiegshilfe auf den Tabor nach einem einstimmigen Beschluss der sechsköpfigen Jury gewonnen ...

Weiterlesen...

Sport

STEYR. Der SK Vorwärts Steyr hat eine hochkarätige Verstärkung an Land gezogen. Stürmer Mario Petter wechselt vom Atsv Stadl-Paura zu den Rot-Weißen und erhält einen Vertrag über 1,5 Jahre ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

LKW drohte umzustürzen

STEYR. In den Mittagsstunden des 16.05.2017 wurde der Technische Zug der FF Steyr zu einer LKW Bergung in die Staffelmayrstraße alarmiert. Umgehend wurde mit Kran Steyr, SRF Rüst 2 (Schweres Rüstfahrzeug)...

WLF Last 3 (Wechselladerfahrzeug-Kranbegleitcontainer) und VRF Rüst 1 (Vorausrüstfahrzeug) und 11 Mann zur Einsatzadresse ausgerückt. Aufgrund eines Verkehrsunfalles auf der Sierningerstraße wurde ein Umleitungsverkehr auf der Staffelmayrstraße eingerichtet.

Ein Müll-LKW einer Entsorgungsfirma kam aufgrund des Gegenverkehrs über das Bankett hinaus und blieb in gefährlicher Schräglage hängen und drohte umzustürzen.

Mit der Seilwinde des SRF wurde der LKW gesichert. Mittels Kran Steyr wurde der Müll-LKW an der rechten Seite angehoben,  mit Kanthölzer und Unterlegsplatten eine Straße gebaut und mit der Seilwinde wieder auf die Straße gezogen.

Fotos: FF Steyr/TZ

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren