24 .10. 2017 um 02:09 Uhr

Entertainment-Tipp

Get Adobe Flash player

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 3757 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Personal-Tipp

Immobilien-Tipp

Auto-Tipp

Kultur & Society

STEYR. Vor 79 Jahren, am 9. November 1938, inszenierten die Nationalsozialisten ein Pogrom gegen die jüdische Bevölkerung. Geschäfte wurden geplündert, Synagogen zerstört und jüdische Bürger verhaftet...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. Wie sich die Arbeitswelt und auch die digitale Welt in den letzten zwei Jahrzehnten verändert haben, wird beim Smart Innovation Steyr Stammtisch 4.0 bei BMD Systemhaus am 16. Oktober deutlich ...

Weiterlesen...

Sport

BERLIN/STEYR. Vergangenes Wochenende, von 19. bis 22. Oktober, fand die Bahn Europameisterschaft in Berlin statt. Die beiden Europameister Andreas Graf und Andreas Müller standen dabei ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Mehrere Schüsse aus Küchenfenster abgefeuert

MOLLN. Ein 49-Jähriger und ein 36-Jähriger führten am 8. Oktober 2017 um 15:30 Uhr im Gemeindegebiet von Molln Schießübungen mit einem Kleinkalibergewehr durch. Dazu öffneten sie das Küchenfenster ...

vom Haus des 49-Jährigen. Zuvor stellte dieser auf der gegenüberliegenden Straßenseite eine Schachtel als Zielscheibe auf.

Die beiden Männer feuerten mehrere Schüsse aus dem Fenster. Die Geschosse gingen in etwa vier Meter Höhe über die Straße, bevor sie in ca. 30 Meter Entfernung hinter der aufgestellten Schachtel ins Erdreich eindrangen.

Zwei Spaziergänger, die die Schussabgabe aus nächster Nähe erleben mussten, erstatteten schließlich Anzeige bei der Polizei.

Gegen die zwei Männer wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Es wurden mehrere Langwaffen, Faustfeuerwaffen und Munition sichergestellt. Beide Männer gaben an, aus Unbedachtsamkeit gehandelt zu haben. Sie werden bei der Staatsanwaltschaft Steyr angezeigt werden.

 

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren