21 .02. 2018 um 06:30 Uhr

Entertainment-Tipp

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 2340 Gäste und keine Mitglieder online

Fitness-Tipp

Immobilien-Tipp

Personal-Tipp

Friseur-Tipp mit Herz

Auto-Tipp

Kultur & Society

STEYR Das Ensemble „Four Voices of Musical“ gastiert am 23. März 2018 mit einem neuen Programm im Steyrer Stadttheater. Das Quartett präsentiert bekannte Klassiker und moderne Kompositionen aus erfolgreichen Musicals ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. Jedes Jahr verwirklichen Tausende von Menschen ihren Traum von der Selbstständigkeit. Der Wirtschaftskammer Oberösterreich zufolge, gab es in Österreich allein im Jahr 2017 rund 39.965 Neugründungen. Doch so verlockend der Gedanke auch sein mag, sein eigener Chef zu sein ...

Weiterlesen...

Sport

STEYR. Egal ob jung oder alt – Karate bietet eine faszinierende Möglichkeit, sich körperlich zu verbessern und die Beweglichkeit zu erhöhen. Genauso wichtig ist es, die Prinzipien der Selbstverteidigung zu lernen und zu beherrschen. Der ASKÖ Karate Steyr veranstaltet deshalb zweimal pro Jahr ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Sturmtief hielt Feuerwehr Garsten auf Trab

GARSTEN. Das Sturmtief „Herwart“ hielt auch die Freiwillige Feuerwehr Garsten auf Trab und sorgte für einen stürmischen, einsatzreichen Sonntag. Aufgrund der Prognosen der letzten Tage sowie einer Information des Landesfeuerwehrkommandos war die Feuerwehr bestens vorbereitet ...

und konnten besonders schnell auf die ersten Alarmierungen reagieren. Um 08:45 rückte die Feuerwehr Garsten zum ersten Einsatz des Tages aus. Zahlreiche Verkehrswege waren durch umgestürzte Bäume blockiert und machten somit das Einschreiten der Einsatzkräfte erforderlich.

Da sich die Wettersituation entsprechend der Vorhersagen bis Mittag weiter zuspitze, wurden besonders gefährdete Straßenabschnitte gesperrt und waren erst nach deutlicher Wetterbesserung wieder befahrbar. Besonders herausfordernd stellte sich einer der letzten Einsätze des Tages dar. Der Sturm hatte das Dach eines Schuppens unmittelbar neben die Bahntrasse der ÖBB geweht,  und stellte somit eine Gefahr für den Schienenverkehr dar.

Fotos © FF Garsten. Mehr Fotos ...


Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren