22 .06. 2018 um 09:08 Uhr

Immobilien-Tipp

Entertainment-Tipp

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 1955 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Fitness-Tipp

Auto-Tipp

Personal-Tipp

Kultur & Society

SAND/GARSTEN. Am Mittwoch, 11. Juli 2018 findet wieder der traditionelle Grillabend der Freiwilligen Feuerwehr Sand statt, und es würde uns sehr freuen, wenn wir Sie zahlreich bei dieser Veranstaltung begrüßen könnten, freut sich Kommandant HBI Karl Sallinger ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

ADLWANG. Dass Sonne nicht nur Licht und Wärme spendet, sondern auch Strom für den regsamen Betrieb des Kindergartens liefert, das wissen die Kinder in Adlwang ganz genau ...

Weiterlesen...

Sport

GARSTEN. Auch der 6. Eisenwurzen Triathlon in Garsten erstrahlte am 17.06.18 wieder in kaiserlichem Gelb. Bei perfektem Triathlon-Wetter wurden die AthletInnen in Startwellen ins Wasser gelassen. Nach 500 m Schwimmen ging es auf den leicht welligen 2x zu ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Feuerwehr-Medizinischer Dienst Fortbildung 2017

ASCHACH. Fünf spektakuläre Übungsszenarien forderten die Einsatzkräfte von Rotem Kreuz und Feuerwehr und zeigten wie gut die organisationsübergreifende Zusammenarbeit funktioniert...

Die heurige FMD-Fortbildung (Feuerwehr-Medizinischer Dienst) wurde im Bezirk Steyr Land erstmals als sogenanntes Szenariotraining abgehalten.

An fünf verschiedenen Stationen (Verkehrsunfall, Forstunfall, Gas austritt, Starke Blutung mit Amputation und Massenanfall von Verletzten) konnte Ausbildungsleiter HAW Rene Havelka 75 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 15 Feuerwehren begrüßen. Gemeinsam mit 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Roten Kreuzes Steyr Land und Steyr Stadt wurden die Szenarienn beübt und das koordinierte Vorgehen für den Ernstfall trainiert.

Ziel dieser Fortbildung war, unter möglichst realistischen Bedingungen, das theoretische Wissen im Bereich der Erste Hilfe zu verfestigen und die Zusammenarbeit der beiden Einsatzorganisationen für die gemeinsame Einsatzvorbereitung zu verbessern.

Ein Dank gilt allen Teilnehmerninnen und Teilnehmern für ihr Engagement und ihre Motivation sich ständig weiterzubilden und damit einen wesentlichen Beitrag für den Feuerwehr-Medizinischen Dienst zu leisten. Für die gelungene Organisation und Durchführung der Fortbildung sei allen Verantwortlichen, den Ausbildern, Statisten, Helfern und dem Schmink-Team gedankt.

Fotos: BFK Steyr Land

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren