18 .02. 2018 um 00:39 Uhr

Entertainment-Tipp

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 3201 Gäste und keine Mitglieder online

Fitness-Tipp

Immobilien-Tipp

Personal-Tipp

Friseur-Tipp mit Herz

Auto-Tipp

Kultur & Society

GRÜNBURG. „High noon am Südportal – ein perfektoides envenement“ – so der Buchtitel des 2015 im Wildleser-Verlag erschienenen Buches von Kurt Schiffel. High noon ist die Geschichte vom Rollstuhl-Bertl, einem enthuasierten Außenseiter, der eines Tages beschließt, es sich selbst und der Welt zu zeigen ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. Für die Beibehaltung des bewährten Unterrichtsmodells an der Steyrdorfschule tritt die SPÖ-Fraktion ein. Gemeinderätin Birgit Schörkhuber, sie ist selber Volksschullehrerin, sagt: „Inklusiver Unterricht ist ein Konzept, das sich nicht nur bewährt hat, sondern von dem auch alle Kinder profitieren ...

Weiterlesen...

Sport

STEYR. Kommenden Sonntag den 18. Februar 2018 wird das Team Hrinkow Advarics Cycleang die Saison mit dem Grand Prix Laguna Porec (UCI 1.2) eröffnen. Mit Dominik Hrinkow, Patrick Bosman, Sebastian Schönberger, Markus Freiberger, Jonas Rapp und Andreas Hofer stellt der sportliche Leiter Valentin Zeller 6 starke Fahrer an den Start ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Nachbar rettet Pensionisten aus brennender Wohnung

STEYR. Von einem Nachbarn ist am Dienstagabend (05.12) eine Pensionistin aus ihrer brennenden Wohnung in Steyr gerettet worden. Zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus...

ist es am Dienstagabend in Schlüsselhofgasse in Steyr gekommen.

Nach ersten Informationen brach das Feuer in der Küche der Wohnung im 3. Stock aus und breitete sich schnell auf die ganze Wohnung aus.

Die Mieterin der Wohnung, eine ältere Dame, konnte bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr von einem Nachbar in Sicherheit gebracht werden. Sie wurde vom Roten Kreuz Steyr mit einer Rauchgasvergiftung in das Landeskrankenhaus Steyr gebracht.

Mit Atemschutz ausgerüstet, drang die Feuerwehr in die stark verrauchte Wohnung ein und löschte den Brand. Mittels Hochleistungslüfter wurde der gefährliche Brandrauch aus der Wohnung geblasen.

Im Einsatz standen die Löschzüge 2 Steyrdorf und 3 Gleink und der technische Zug der Freiwillige Feuerwehr Steyr mit insgesamt 70 Feuerwehrleuten und neun Fahrzeugen sowie das Rote Kreuz mit 23 Mann und sechs Fahrzeugen.

In der Wohnung entstand schwerer Sachschaden und ist derzeit nicht bewohnbar. Die Polizei ermittelt noch betreffend der Brandursache.

Fotos: Peter Röck, mehr Fotos ...

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren