18 .01. 2018 um 06:47 Uhr

Entertainment-Tipp

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 4673 Gäste und keine Mitglieder online

Coaching-Tipp

Immobilien-Tipp

Personal-Tipp

Friseur-Tipp mit Herz

Auto-Tipp

Kultur & Society

STEYR. Das Duo Bodecker & Neander präsentiert am 25. Jänner 2018 um 19.30 Uhr im Alten Theater ihre Pantomime-Produktion „Hereingeschneit“. Wolfram von Bodecker und Alexander Neander waren Bühnenpartner des berühmten französischen Pantomimen Marcel Marceau, ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. Wie angekündigt, wird mit Beginn des Schanigartenbetriebes am 1. März die Verkehrsführung auf dem Steyrer Stadtplatz abgeändert. Konkret werden die Schanigärten wiederum an den gleichen Stellen wie bisher situiert ...

Weiterlesen...

Sport

STEYR. Nach Stürmer Mario Petter verpflichtet der SK Vorwärts Steyr einen weiteren Spieler für die Frühjahrssaison. Michael Noggler wechselt von Ligakonkurrent Bad Gleichenberg an die Volksstraße ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Sicher durch die Weihnachtszeit: Feuerwehr gibt wichtige Tipps

STEYR. In der Weihnachtszeit haben Wohnungsbrände Hochsaison, rund 500 ereignen sich jährlich in Österreich. Der Advent ist die feuergefährlichste Zeit des Jahres...

Lesen Sie hier, was bei Kerzen und offenem Feuer zu beachten ist.

Welche Tipps Sie beachten sollten damit Ihr Adventkranz oder Christbaum kein Feuer fängt und wie Sie sich verhalten sollten falls es doch zu einem Brand kommt erfahren Sie in diesem Artikel.

Tipps für einen schönen und sicheren Adventkranz

Besprühen Sie Ihren Adventkranz regelmäßig mit etwas Wasser, so behält er seine Nadeln und fängt nicht so leicht Feuer.

Zierdeckchen, Stoffservietten oder bunte Tücher sind als dekorative Unterlage für den Adventkranz ungeeignet. Legen Sie Ihren Adventkranz unbedingt auf eine feuerfeste Unterlage.

Adventkränze werden häufig dekoriert. Tannenzapfen, Trockenblumen, kleine Zweige sind beliebte Dekomaterialien. Aber Vorsicht, stellen Sie sicher, dass keine Kerzen diese Materialien NICHT erreichen können, auch dann nicht, wenn die eine oder andere Kerze am 4. Advent bereits heruntergebrannt ist.

Lassen Sie einen Adventkranz NIEMALS alleine solange die Kerzen brennen.

Im Brandfall immer sofort mittels Notruf 122 die Feuerwehr verständigen.

Tipps für einen schönen und sicheren Christbaum

Achten Sie darauf, dass Ihr Baum nach dem Kauf stets gut gewässert wird, damit er nicht bereits am Weihnachtsabend trocken und somit brandgefährlich ist.

Ihr Baum bleibt länger frisch, wenn Sie ihn mit einem Imprägnierungsspray einsprühen. Dieses Spray verhindert das Austrocknen des Baumes und ist zugleich nicht brennbar. Informieren Sie sich beim Fachhändler.

Tauschen Sie bereits abgebrannte Kerzen lieber etwas früher aus. Durch das Abbrennen verändert sich das Gewicht der Kerzen und damit häufig auch ihre Lage. Gleichzeitig kann sich die Kerzenhalterung erhitzen und den Baum entzünden, wenn die Kerzen ganz abbrennen.

Sternspritzer sind wunderschön und besonders bei Kindern sehr beliebt. Sie sollten allerdings nur am Weihnachtsabend selbst angezündet werden, solange sicher ist, dass der Baum noch ausreichend feucht ist.

Solange die Kerzen brennen sollten Sie ein feuchtes Tuch, einen Eimer mit Wasser oder einen Handfeuerlöscher bereithalten.

Vorhänge, Möbel, Weihnachtsgeschenke und Geschenksverpackungen sind schlechte Nachbarn für Ihren Christbaum, achten Sie auf einen ausreichenden Sicherheitsabstand zur direkten Umgebung.

Nicht nur Kerzen brennen gut, sondern auch Haare, Pullover, weite Blusen und andere Festtagskleidung. Achten Sie beim Entzünden der Kerzen darauf, dass Sie mit den obersten Kerzen hinten beginnen. Die untersten Kerzen ganz vorne werden zuletzt entzündet. Das Löschen erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

 In Haushalten mit Kindern oder Haustieren sollte auf echte Kerzen verzichtet werden. Verwenden Sie elektrische Kerzen.

Achten Sie beim Kauf von elektrischen Kerzen auf entsprechende Prüfsiegel. Halten Sie Reservelampen bereit und tauschen Sie kaputte Glühbirnen umgehend aus. Auch elektrische Kerzen müssen mit einem Sicherheitsabstand zu Zweigen und Baumschmuck angebracht werden.

Verhalten im Brandfall

RUHE BEWAHREN - Türen zum Brandraum schließen

ALARMIEREN - Feuerwehr - Notruf 122 - verständigen

RETTEN - Gefährdete Personen warnen, Verletzte aus dem Gefahrenbereich bringen

FEUER BEKÄMPFEN

GEBÄUDE VERLASSEN - Türen zum Brandherd schließen, keine Aufzüge verwenden

EINSATZKRÄFTE EINWEISEN - Information über vermisste Personen, Lage des Brandherdes, mögliche Gefahren.

Die Feuerwehr wünscht Frohe Weihnachten und besinnliche und sichere Feiertage!

Falls doch mal etwas "anbrennt", sind wir unter dem Notruf 122 rund um die Uhr für Sie da.
Ihre Freiwillige Feuerwehr Steyr


 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren