24 .05. 2018 um 12:17 Uhr

Immobilien-Tipp

Entertainment-Tipp

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 3305 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Fitness-Tipp

Auto-Tipp

Personal-Tipp

Kultur & Society

STEYR. Nur einige wenige stumme Zeugen in der Form von Gedenksteinen und Mahnmalen erinnern noch an die ehemals durchaus lebendige jüdische Gemeinde in Steyr und Umgebung. Im Gedenkjahr 2018 soll ein kulinarischer Abend im „Gartenhaus“ (13. Juni) ein Stück Alltagskultur dieser Menschen zurück bringen: ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. 28 EU-Projekte rund um Robotik hat das Steyrer Forschungsunternehmen PROFACTOR in den vergangenen zehn Jahren erfolgreich abgeschlossen. Mit seinen Einreichungen zu den teilweise stark überzeichneten Calls der Europäischen Union ist das Unternehmen überdurchschnittlich erfolgreich ...

Weiterlesen...

Sport

STEYR. Am Pfingstwochenende bestritten die Steyrer Delphine mit Cheftrainer Nicolas Delvigne das traditionelle Welser Speedo Meeting. Mit über 40 Vereinen aus 10 Nationen avancierte das Meeting zu einer kleinen ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Sturmschaden mitten am Blümelhuberberg

STEYR. In den Abendstunden des 15. Mai 2018 wurde der Löschzug 2 (Steyrdorf) der Feuerwehr Steyr zu einem Sturmschaden am Blümelhuberberg alarmiert. Eine ca. 14m hohe Esche ist auf einen steilen Abhang...

eines privaten Grundstücks im Ganzen umgefallen.

Die Baumspitze verfing allerdings in einem darunter stehenden Baum,  wobei von diesem ein großer Ast abbrach und auf die Fahrbahn fiel. Um eine gefahrlose Beseitigung der Esche durchzuführen wurde der Technische Zug mit schwerem Gerät nachalarmiert.

Unter Hilfe des Arbeitskorbs, welcher am schweren Rüstfahrzeug montiert ist, wurden zwei Rundschlingen am Stamm angeschlagen.

Mit dem Kranfahrzeug konnte somit die rund 2 Tonnen schwere Esche in einem Stück aus dem Hang gehoben, auf der Straße abgelegt und zerteilt werden. Seitens der Kommunalbetriebe Steyr wartete schon ein LKW der für den Abtransport sorgte.

Anschließend wurde noch die Fahrbahn mittels Kehrmaschine gesäubert. Die Feuerwehr Steyr war mit 32 Mann und 8 Fahrzeugen im Einsatz.

Fotos: FF Steyr/TZ

 

Kommentare  

 
# bin gespanntRainer 2018-05-17 09:33
....ob der Grundstücksbesitzer diesen Einsatz bezahlen muss. Dieser wäre nämlich dafür verantwortlich, dass sowas nicht passiert. Wenn man natürlich Jahrzehntelang nichts pflegt oder zurückschneidet....
Der muss froh sein, dass sein Baum nicht auf ein Fahrzeug mit Familie gefallen ist...
Antworten
 
 
# ...ich halt 2018-05-22 11:35
Bei einem Sturmschaden zahlt das die VErsicherung (so lange man gegen Sturmschäden versichert ist)
Antworten
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren