STEYR. Am Montagabend war in Gleink Trainingsauftakt für die neue Saison in der HPYBET 2. Liga. Mit dabei waren fünf fixe Neuzugänge: Alberto Prada, Kevin Brandstätter, Pascal Hofstätter, Roman Alin und Sascha Fahrngruber ...

Letzterer kommt vom Ligarivalen SKU Amstetten und ist auf der Position des Linksverteidigers zu Hause.

"Sascha überzeugt mit seiner Physis, Mentalität und Erfahrung und verleiht unserer Defensive zusätzliche Stabilität. Außerdem soll er auch außerhalb des Platzes als Vorbild vorangehen", sagt Sportchef Jürgen Tröscher.