STEYR. Mit dem HERBST-Triathlon am Pleschinger See ging bei strahlendem Sonnenschein die Powerkids Serie 2019 zu Ende. Im TOP besetztem Feld lies Jan Gaberc vom Tri Team Kaiser beim Schwimmen über 300m nichts anbrennen und wechselte als Führender auf die 3000m Mountainbike Radstrecke, ...

... wo er sich abermals einen Vorsprung herausfuhr. Leider passierte dem Schiedsgericht ein Fehler und Jan wurde anstatt in die Wechselzone auf eine weitere Radrunde geleitet. Nach einigen Metern konnte das Missgeschick aufgeklärt werden, was Jan jedoch die Führung kostete.

Der Steyrer BRG Schüler hatte somit alle Mühe den Rückstand beim Laufen über die 2400m Runde wieder aufzuholen und war umso glücklicher als er nach einer tollen Aufholjagd als Erster die Ziellinie überquerte.

Fotos © Team Kaiser