DAMBACH. Der SC Real Dambach in Person von Herbert Gschneidtner samt 20-köpfigem Team veranstaltete von 6. Jän. 2020 bis 11. Jän. 2020 die Garstner Birnstinglmeisterschaft auf den Stockbahnen beim Sportheim des SC Real Dambach. Witterungsbedingt wurde mit Birnbummerl auf Beton geschossen ...

45 Mannschaften sprich 180 Schützen spielten in diesen 6 Tagen in 120 Spielen um den Turniersieg.

Sieger und für 1 Jahr Besitzer des von Bürgermeister Mag. Anton Silber gespendeten Wanderpokals ist die Mannschaft "Die Namenlosen".

In einem sehr ausgeglichenen Finale fiel die Entscheidung im letzten Spiel zu Gunsten der Mannschaft die Namenlosen, die mit zwei Damen angetreten sind.

Auf den Plätzen 2 und 3 landeten die Mitfavoriten Straussi’s Hofladen sowie SV Mühlbach. Der Titelverteidiger Zeilis Ranch schied im Halbfinale aus.

 Der SC Real Dambach bedankt sich an dieser Stelle sehr herzlich bei den zahlreichen Teilnehmern für den reibungslosen und gelungenen Ablauf. Ein besonderer Dank gilt den vielen Besuchern und den regionalen Sponsoren, allen voran Hauptsponsor Raiffeisenbank Steyr.

Finalergebnis:
Platz 1: Die Namenlosen; 6 Punkte; Quote 1,038
Platz 2: Straussi’s Hofladen; 5 Punkte; Quote 0,829
Platz 3: SV Mühlbach; 4 Punkte; Quote 1,698
Platz 4: Gasthaus Weidmann; 3 Punkte; Quote 0,927
Platz 5: Mir 4; 2 Punkte; Quote 0,735

Im Halbfinale ausgeschieden und somit folgende Platzierung:
Platz 6: Zeilis Ranch
Platz 7: Fischotter
Platz 8: Gasthaus Stamperl
Platz 9: FF Saas
Platz 10: Real Tischtennis

Fotos © Real Dambach
Platz 2: Straussi's Hofladen

 

Platz 3: SV Mühlbach

Sieger des verlosten Geschenkkorb, gesponsert von VZBM Peter Hrubant



Siegesfeier