STEYR. Tops – sagen die Darter, wenn sie ein Spiel mit einem Wurf auf die Doppel-20 beenden. Und Steyr war genauso ein Volltreffer. Der „21. Steyrer Dart Stadtcup“ am 24 und 25.01. 2020 in der Jugend und Kulturzentrum Ennsleite ...

Los ging es am 24. Jänner mit dem Triple Mix mit 13 Teams. Am 25 Jänner um 12 Uhr mit dem 2. Ranglistenturnier der Throwdart Liga, Veranstalter: Happy Game mit 50 Herren und 13 Damen.

Qualifikation für das Nationalteam der EDU-Europameisterschaft.
Im Anschluss kam es zum Doppelbewerb. 44 Doppelpaarungen. Das Finale wurde am Sonntagmorgen
um 4 Uhr gespielt. Dartmarathon von 16 Stunden.
Es waren zwei pfeilgeile Tage in der Kultur und Freizeitzentrum Ennsleite. Der Dart-Cup in Steyr wurde zur Mega-Scheiben-Party so Linda Baumgartner vom DFC Steyr.

Ergebnisse (Platzierungen)

Triple Mix:
1. Platz: Belgien gegen Österreich (Steinbach Lisa, Tockner Manuel, Cirignola Paolo)
2. Platz: Darting Aces 180 (Hartl Nadine, Sturm Rainer, Winklehner Patrick)
3. Platz: Belgien gegen Österreich (Steinbach Lisa, Tockner Manuel, Cirignola Paolo)

Ranglistenturnier:

Herren:
1. Sonnberger Dominik
2. Stadler Mathias
3. Cirignola Paolo

Damen:
1. Schadauer Eva
2. Steinbach Lisa
3. Pölzl Silvia

Doppelbewerb:
1. Mühlviertler (Sonnberger Dominik, Aigner jürgen)
2. Steyr/Ennstal (Tod Benji, Prenn Philipp)
3. Adam und Eva (Schadauer Eva, Buchmayr Peter)

Zu den Fotos