Der 21-Jährige trägt ab sofort Rot-Weiß(-Rot) und wechselt von Wacker Innsbruck zum SKV. Vor wenigen Wochen erhielt der Afghane zudem die österreichische Staatsbürgerschaft. Am Trainingslager in der Türkei war ...

Rahman Jawadi bereits mit dabei und zeigte, dass er gut in die Mannschaft passt und Potential für die Zukunft hat.

 „Rahman hat uns mit seiner guten taktischen und technischen Ausbildung überzeugt und wir sehen hier auch entsprechendes Entwicklungspotential für die Zukunft. Wir möchten ihn nun auf die Aufgaben in der 2. Liga vorbereiten und sehen die Verpflichtung eines quirligen, jungen, österreichischen Spielers, der auf mehreren Positionen spielen kann, als Investition in die Zukunft unseres SK Vorwärts. Dementsprechend haben wir auch die Vertragslaufzeit über 1.5 Jahre und der Option für ein weiteres Jahr gewählt. Für uns war es sehr hilfreich, dass er uns bereits im Trainingslager zur Verfügung stand. In diesem Sinne möchten wir uns auch bei den Verantwortlichen von Wacker Innsbruck bedanken", so Sportchef Jürgen Tröscher.