STEYR. Am Sonntag 24.6.2018 kamen fast 20 Kinder und Jugendliche des SV Forelle Steyr Tennis zusammen und absolvierten ein Vorbereitungsturnier für die ab ...

... Mitte August beginnende Mannschaftsmeisterschaft. Trotz einer kurzen Regenpause und zu Beginn kühlen Temperaturen wurde es ein tolles Event.

Die Jüngsten, das Kids Team (bis 10 Jahre), spielten sich in einem Tie-Break Marathon den Sieger aus und der Favorit, Philipp Letz, setzte sich schließlich souverän durch. Besonders erfreulich war die Teilnahme der jüngsten, Jana Lainerberger, die mit knapp 6 Jahren ihr erstes Turnier spielte. Das Kids Team nutzte auch die Möglichkeit Erfahrungen im Doppelspiel zu sammeln. Luka Minixhofer und Alexander sowie Maximilian Krenn kämpften um den Sieg mit.

Spannende Spiele konnten die zahlreichen Zuschauer auch bei der nächsten Altersstufe, dem Green Team (bis 14 Jahre) bestaunen. In zwei 3-er Gruppen wurden die jeweiligen Platzierungen ausgespielt und danach in jeweiligen Finalspielen die Plätze ermittelt. In einem engen Finale setzte sich nach mehr als 1,5 Stunden Maximilian Klement im 3. Satz gegen Julian Lainerberger durch und kürte sich zum Sieger. Auf den weiteren Plätzen landete als Dritter Alexander Rammerstofer gefolgt von Christoph Peherstorfer und Tobias Wartecker sowie Anton Wolfsberger.

Beim Junior Team (bis 18 Jahre) nahmen durchwegs SpielerInnen teil, die teilweise auch noch im Green Team spielen könnten. Hier setzten sich die meisterschaftserprobten Talente durch und das Finale bestritten Alexander Baumgartner und Mira Thaller. Dabei behielt Alexander in einem über weite Strecken hochklassigen Finale die Oberhand und entschied den Bewerb für sich. Auf den Plätzen folgten Moritz Haider, Marlies Suwa, Tim Heurix und Mark Minixhofer.
Dank der tollen Turnierleitung von Edi Forsthuber und der Mithilfe von Trainern (Siegfried Suwa, Manfred Neugschwandtner und Christian Klement) konnten alle Bewerbe zeitgerecht durchgeführt werden und die Kids bedankten sich mit einem kräftigen Applaus. Christa und Klaus Fuchs sorgten mit Schnitzel und Schokokuchen für eine vielleicht nicht sportliche Verpflegung aber dafür für große Freude bei allen Teilnehmern und Zuschauern.

Das immer besser werdende Wetter wurde sowohl von den Jugendlichen als auch den Eltern genutzt und so wurde bis am Abend fleißig weitergespielt.

www.tennisforellesteyr.com

Fotos © SV Forelle Steyr Tennis