STEYR/LAFNITZ. Das erste Saisondrittel in der 2. Liga geht für den SK Vorwärts am Freitag mit einem Auswärtsspiel in Lafnitz zu Ende. Die bisherige Bilanz mit neun Punkten aus neun Spielen ist zufriedenstellend - mit sechs Unentschieden sind die Rot-Weißen bisher die Remis-Könige der Liga ...

Mit einem Punkt könnte man am Freitag beim Tabellenzweiten in Lafnitz auf jeden Fall gut leben, auch wenn Trainer Andreas Milot nach der Länderspielpause sogar mit drei Punkten spekuliert. "Wenn wir einen guten Tag haben, kann alles passieren", so der Coach.

Ob Josip Martinovic nach seiner Oberschenkel-Verletzung wieder dabei sein kann, wird die aktuelle Trainingswoche zeigen. Das Spiel findet wieder unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt, laola1.at bietet einen Livestream an.

2. Liga, 10. Spieltag
SV Lafnitz - SK BMD Vorwärts Steyr
Freitag, 20. November 2020, 18.30 Uhr
Fußballarena Lafnitz