24 .05. 2017 um 11:43 Uhr

Entertainment-Tipp

Get Adobe Flash player

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

STEYR. Jede Stadt hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, die diesen Ort zu etwas Besonderem machen. Die Stadt Steyr überrascht den Besucher nicht nur durch ihre zahlreichen Sehenswürdigkeiten, sondern auch mit einer interessanten Geschichte ...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 4483 Gäste und keine Mitglieder online

Immobilien-Tipp

Auto-Tipp

Friseur-Tipp mit Herz

Kultur & Society

STEYR. Nach der Vorstellung der neuen CD/DVD – vom MGV Sängerlust, „Steyr singt“ und dem neuen Jugendchor Pink&Black kündigt sich bereits die nächste Großveranstaltung an. Das Chorspektakel 2017, das bereits zum vierten Mal in den schönsten Innenhöfen und am Stadtplatz stattfindet und ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

TERNBERG/STEYR. Christian Detzlhofer ist gelernter Automechaniker und arbeitete dann als Fernfahrer und Lastwagenchauffeur. Im zweiten Bildungsweg sattelte er auf Mediziner um. Am Donnerstag, 1. Juni, erzählt ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Drei Eigenbauspieler im Vorwärts-Kader

STEYR. Thomas Popp, Dino Kovacevic und Patrick Bilic werden mit 9. Jänner fix in den Kader der Kampfmannschaft aufgenommen. „Mein Trainerteam und ich haben uns dazu entschlossen, weil wir davon ausgehen, dass ...

sie sich durch das Training in der Kampfmannschaft noch besser entwickeln können und wir sie dadurch schneller an die Regionalliga heranführen können", sagt Trainer Gerald Scheiblener.

"Wir sehen in diesen Burschen sehr viel Potenzial und hoffen, dass ihnen der Sprung in die Regionalliga gelingt. Im Frühjahr werden diese Spieler mit Sicherheit noch in der 1b spielen, das mittelfristige Ziel ist jedoch, dass wir unsere eigenen Spieler in der Kampfmannschaft sehen", so Coach und Sportchef Scheiblehner.

Durch die sehr gute Vorarbeit von Velibor Maric in den letzten Jahren und der noch aufrechten Trainingsbegleitung durch unseren Leiter des Projektes „Vorwärts 2019“ Markus Rammer sind die besten Voraussetzungen für diese jungen Spieler geschaffen worden, um den nächsten Schritt zu gehen.

 

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren