11 .12. 2017 um 01:15 Uhr

Entertainment-Tipp

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

GARSTEN. Die Feuerwehren Sand und Garsten standen Samstag Nacht beim Brand einer Saunahütte im Einsatz. Aus bisher unbekannter Ursache brach in der Saunahütte, welche im Garten eines Wohnhauses in Dambach aufgestellt war, ein Brand aus. Die Feuerwehren konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen ...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 4162 Gäste und keine Mitglieder online

Friseur-Tipp mit Herz

Personal-Tipp

Immobilien-Tipp

Auto-Tipp

Kultur & Society

STEYR. Mit dem Jahresmotto „Jung und Alt – in gelebter Vielfalt“ möchte der OÖ Seniorenbund vor allem seine Mitglieder aller Altersgruppen, darüber hinaus die Angehörigen der jüngeren Generationen ansprechen. Die Begegnung der Generationen kann die Vielfalt der Sichtweisen zum Ausdruck bringen und ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. Steyr und Leonding: Gemeinsame Dienstausbildung | Stadtbetriebe sollen Aufstiegshilfe Tabor bauen | Förderung für Flexi-Treff ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Schwimmer aus Steyr extrem stark aus Winterpause zurück

STEYR. Vom 10. bis 12. Februar 2017 fanden die OÖ Hallenlandesmeisterschaften und Jahrgangswettkämpfe im 25m Becken des Hallenbad Braunau statt. Der ASKÖ Schwimmclub Steyr reiste mit 10 Mädels ...

und 11 Burschen an und zeigte, dass die wettkampffreie Zeit optimal zum Trainieren genutzt wurde. Auch die Masterschwimmer zeigten sich bärenstark bei den internationalen steirischen Mastersmeisterschaften in Graz. Der Start in die neue Schwimmsaison konnte kaum besser beginnen.

Die Schwimmerinnen und Schwimmer rund um Trainer Nicolas Delvigne zeigten sehr starke Leistungen und verbesserten reihenweise ihre Bestzeiten. Mit sehr schwerem Gepäck – insgesamt 68 Medaillen (32x Gold, 25 Silber und 11 Bronzemedaillen) - wurde die Rückreise aus Braunau bzw. mit 8 Medaillen (davon 6x Gold) aus Graz angetreten.

Es ist schwer, einzelne Schwimmerinnen und Schwimmer heraus zu heben. Ob Katharina Kocher mit zwei neuen Steyrer Jugendrekorden (50m Freistil und 200m Lagen), Julian Mittermayr mit 6 Goldmedaillen, Felix Preisinger mit insgesamt 7, Jan Gaberc mit 6 Medaillen oder Rebecca Nagler mit ihren zwei Gold- und 5 Silbermedaillen. Es sind einfach zu viele erwähnenswerte Ergebnisse, um nicht jemanden zu vergessen.
Die TOP-Schwimmer des Olympiazentrums konnten insgesamt 9 Landesmeistertitel in der Allgemeinen Klasse nach Steyr holen. Auch in den prestigeträchtigen Mannschaftsbewerben, der 4x50m Freistilstaffel der Herren, sowie der 4x50m Lagenstaffel, schlug das Steyrer Top-Team mit Johannes Dietrich, Marvin Miglbauer, Sebastian Steffan und Alexander Trampitsch den Rest Oberösterreichs. Die 4x50m Lagen- Schülerstaffel (Jahrgang 2003 und jünger) mit Jan Gaberc, Niklas Hockl, Julian Mittermayr und Franz Pühringer schwamm zu Gold und zeigt, dass sie in die Fußstapfen ihrer vereinsinternen Vorbilder treten wird.

Um den Steyrer Schwimmnachwuchs braucht man sich keine Sorgen machen. Die jüngeren Steyrer Delfine setzten sich ebenfalls bestens in Szene. Die persönlichen Bestzeiten fielen reihenweise und so können sich nun zahlreiche Nachwuchsschwimmer des Schwimmclub Steyr Landesmeisterin bzw. Landesmeister nennen. Neben den begehrten Medaillen fixierten einige auch das Limit für die von 03. bis 05. März stattfindenden Österr. Hallenmeisterschaften der Nachwuchsklasse in Dornbirn. Beeindruckend war in Braunau auch der vereinsinterne Zusammenhalt. Ob groß oder klein, die Steyrer pushten sich gegenseitig am Beckenrand zu noch besseren Zeiten. Besonders bei den Staffelbewerben beeindruckte die große Steyrer Abordnung durch ihre Stimmgewalt.

Zeitgleich zeigten jedoch auch Franz Damhofer und Manuel Schleifer, dass Steyr auch bei den etwas älteren Semestern Goldschwimmer aufweist. Franz schwamm zu 3 Gold-, einer Silber- und einer Bronzemedaille und Manuel gewann bei all seinen drei Antreten. Die jüngeren rücken nach, die TOP- Schwimmer verbessern sich ständig, die Älteren siegen noch immer. Steyr ist eine Schwimmhochburg in allen Altersklassen.

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren