30 .03. 2017 um 00:43 Uhr

Entertainment-Tipp

Get Adobe Flash player

Personal-Tipp

Bike-Tipp

Newsblog

STEYR. Feuerwehr, Rettung und Polizei waren gestern (27.03) gemeinsam damit beschäftigt eine 74-jährige Pensionistin nach einem Sturz über eine sehr steile Böschung zu retten...

Weiterlesen...

Join us @facebook

Login/Registrieren

Wer ist online

Aktuell sind 1442 Gäste und keine Mitglieder online

Immobilien-Tipp

Friseur-Tipp mit Herz

Kultur & Society

STEYR/OÖ. Wie Arbeits- und Wohnmöglichkeiten für Flüchtlinge in der Region geschaffen werden können, wurde beim Bezirksvernetzungstreffen Integration Steyr Land ausgearbeitet. Die Integrationsstelle OÖ, die Bezirkshauptmannschaft und das ReKI ...

Weiterlesen...

Wirtschaft & Politik

STEYR. Ob Wasserfall- oder agiles Projektvorgehen, beide haben eines gemeinsam und das wurde beim Smart Innovation Steyr Praxistag „Projektmanagement im Wandel“ am 20. März 2017 im TIC Steyr verdeutlicht. Vier Unternehmen ...

Weiterlesen...

Fitness

FITNESS. Wir möchten dir heute ein paar wertvolle und einfache Tipps zeigen, wie du jeden Tag ganz einfach Fett das du zu dir nimmst, reduzieren kannst. Mit Hilfe dieser Tricks bietet sich dir eine einfache Möglichkeit, das Fett das du unbewusst über die Nahrung aufnimmst, drastisch zu reduzieren ...

Weiterlesen...

Ultraläufer kehrt mit dem Rennrad auf die Straße zurück

STEYR. Der Steyrer Ultraläufer Andreas Gindlhumer hat in den letzten Jahren immer wieder mit herausragenden sportlichen Leistungen einerseits, und seinem starken sozialen Engagement andererseits für Schlagzeilen gesorgt. Im Jahr 2017, kehrt der 45-jährige zu seinen sportlichen Wurzeln zurück ...

 

Die Distanzen, die Ultraläufer am Stück laufen, sind extrem. Gindlhumer, der mit dem Laufen vor 10 Jahren begann, hat alleine in den letzten 5 Jahren ca. 25.000 km laufend hinter sich gebracht. Auf diesem Niveau, wird sogar der Laufsport zur Materialschlacht.

 

50 Paar Laufschuhe auf Lager

Gindlhumer, der ständig ca. 50 Paar Laufschuhe auf Lager hat, verbraucht zwischen 10 und 15 Paar pro Saison. Alleine beim Alpe-Adria-Trail 2016, "zertrat" er drei Paare! Zu den sportlichen Erfolgen des Steyrers, zählt unter anderem der Vize-Staatsmeistertitel im 24h-Lauf Teambewerb.

Mit einem professionellen Straßenrennrad der Steyrer Firma HRINKOW, wird der Extremsportler in Zukunft sein Ausdauertraining absolvieren. Nach insgesamt 27 Jahren, kehrt der Steyrer damit zu seinen sportlichen Ursprüngen zurück, war er doch im Alter von 18 Jahren schon Vizestadtmeister im Straßenzeitfahren. Damals noch auf einem Rad der Marke Puch Mistral (Bild ganz unten).

Bild: Die Rennmaschine wird vom Chef, Alexander Hrinkow, persönlich übergeben.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren